GemischteDinge

Gefüllte Aubergine mit Olivenöl

Werbung

Zutaten für gefüllte Auberginen mit Olivenöl

  • 1 kg Aubergine
  • 1 Glas Olivenöl
  • 2 Tassen Reis
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Kaffeetasse Pinienkerne
  • 1 Kaffeetasse Johannisbeeren
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel neuer Frühling
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Minze
  • Ein halber Bund Petersilie
  • Ein halber Bund Dill
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 Teelöffel Curry
  • Salz

Wie man gefüllte Auberginen mit Olivenöl macht

  • Die Auberginen halbieren und aushöhlen. Mit einem Zahnstocher an mehreren Stellen einstechen, waschen und abtropfen lassen. Das Innere leicht salzen und 5-10 Minuten ruhen lassen. Reis waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und hacken. Tomaten schälen und reiben. Das Grün säubern, die Stiele entfernen und die Blätter hacken. Die Gewürze in einer Schüssel vermischen. Die Johannisbeeren in warmem Wasser einweichen, damit sie weich werden.
  • Die Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Den Reis dazugeben und weiterbraten. Tomaten, zwei Gläser warmes Wasser, Salz und Zucker hinzufügen und durch Rühren kochen. Nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie Erdnüsse, Johannisbeeren, Gewürze und Gemüse hinzu und lassen Sie es abkühlen. Die Auberginen mit Reismörser füllen. Ordnen Sie die Kirschtomaten so an, dass sie die Oberseiten der Auberginen bedecken.
  • Legen Sie die Stängel des Grüns in einen breiten Topf mit flachem Boden. Indexieren Sie die Füllung. 1 Glas heißes Wasser und 1 Teelöffel Curry vermischen und über den Topfrand gießen. Einen Porzellanteller über die Füllung legen. Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten backen. Mit Petersilienblättern garnieren und warm oder kalt servieren.
Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More