GemischteDinge

Schock für Chelsea in Russland! Zenit-Barriere, Spitze geändert

Werbung

In der letzten Woche der Gruppe H der UEFA Champions League teilten sich Zenit und Chelsea ihren Trumpf.

Das Spiel in Russland endete mit einem 3:3-Unentschieden.

NS. Das Spiel in St. Petersburg endete mit einem 3:3-Unentschieden.

Werbung

Während das Premier-League-Team mit Werner in der 2. Minute in Führung ging, kam Zenit mit Toren von Claudinho in 38 und Azmoun in 41 zurück.

Chelsea teilte das Spiel mit Lukaku mit 62, während Timo Werner mit 85 die Bühne betrat und das Spiel 3:2 erzielte. Das letzte Wort ist 90+4. sagte Ozdoev in der Minute.

Mit diesem Ergebnis konnte Chelsea mit 13 Punkten das Tourticket vom zweiten Platz abziehen.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More