Großbritannien verschärft Maßnahmen gegen Omicron-Mutation

6
Werbung

Der britische Premierminister Boris Johnson hielt im Büro des Premierministers eine Pressekonferenz mit der schnell wachsenden Agenda der Omicron-Mutation von Covid-19 im Land ab. Johnson kündigte an, dass die Coronavirus-Beschränkungen in Großbritannien verschärft werden, und kündigte an, dass die Regierung beschlossen habe, diesen Winter einen „Plan B“ zur Bekämpfung von Covid-19 zu erlassen.

MASKENANFORDERUNGEN IN GESCHLOSSENEN BEREICHEN

Menschen werden laut Plan B ermutigt, ab Montag wieder von zu Hause aus zu arbeiten, der strengere Einschränkungen beinhaltet als die aktuellen Regeln. Ab Freitag müssen an geschlossenen öffentlichen Orten, einschließlich Theatern und Kinos, Masken getragen werden.

Werbung

Für den Eintritt in Nachtclubs und überfüllte Veranstaltungsorte ist ein Impfpass erforderlich

Darüber hinaus gilt die Beantragung eines Impfpasses in Nachtclubs und Eingängen zu überfüllten Orten. Johnson sagte, dass Englands Übergang zu Plan B keine „Quarantäne“-Maßnahme sei, und betonte, dass die Menschen Veranstaltungen wie Weihnachtsfeiern nicht „absagen“ sollten.

OMICRON GEHÄUSENUMMER AUF 568 . ERHÖHT

Premierminister Johnson erklärte, dass bis heute 131 weitere Omicron-Fälle in ganz Großbritannien entdeckt wurden, was die Gesamtzahl der Omicron-Fälle auf 568 erhöht. Mit der Aussage, dass die Omicron-Mutation, die erstmals in Südafrika entdeckt wurde, „viel schneller wächst“ als die Delta-Mutation von Covid-19 und sich schnell auf der ganzen Welt ausbreitet, warnte Johnson, dass die Zahl der Fälle weiter steigen könnte in 1 Woche verdoppelt, was auch zu einem enormen Anstieg der Krankenhauseinweisungen und Todesfälle in England führen könnte.

Johnson betonte, dass „die größte Vorsichtsmaßnahme, die jeder tun kann, darin besteht, sich impfen zu lassen“, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, und sagte, dass die Menschen Auffrischungsdosen erhalten sollten, sobald sie von Gesundheitsbehörden eingeladen werden.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More