UntitledProtestnote aus Russland in die USA

4
Werbung

Nachdem das US-Aufklärungsflugzeug vom Typ Artemis CL-600 am 3. und verweigerte den USA zivile Flüge ins Schwarze Meer.

Werbung

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Mariya Sacharowa, gab bekannt, dass den USA nach den Spannungen im Flugzeug eine Protestnote überreicht wurde. In einer schriftlichen Erklärung sagte Zaharova: „Die Soldaten der Vereinigten Staaten und der NATO-Verbündeten begannen, provokative Maßnahmen gegen zivile Flugzeuge zu ergreifen, als sie versuchten, die Systeme zum Schutz unserer Grenzen zu testen. Dies gefährdet die Sicherheit des Luftraums und das Leben von Menschen. „Der Botschaft wurde ein Protestschreiben zugestellt, in dem vor den gefährlichen Folgen einer solchen Rücksichtslosigkeit gewarnt wurde.“

Unter Bezugnahme auf internationale Abkommen über die Sicherheit von Zivilflügen sagte Zaharova: „Das Chicagoer Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt von 1944 und internationale Luftverkehrsabkommen wurden verletzt. Wir behalten uns das Recht vor, angemessen auf die Maßnahmen der Vereinigten Staaten und NATO-Mitglieder und führen weiterhin einen konstruktiven Dialog über die Sicherheitsgarantien in der Luft, und wir fordern das Militär auf, Wege zum Abbau politischer Spannungen zu konsultieren, einschließlich Optionen zur Verhinderung gefährlicher Ereignisse auf See verwendet, um aufkommende Bedrohungen zu verhindern und zu beseitigen.“

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More