Erklärung des iranischen Präsidenten zur Türkei

7
Werbung

In der Erklärung des Büros des Präsidenten des Iran wurde berichtet, dass der iranische Präsident İbrahim Reisi und Präsident Recep Tayyip Erdoğan ein Telefongespräch führten.

Laut der Erklärung sagte Reisi bei dem Treffen, dass eine neue Phase in der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern eingetreten werde. „Unsere Zusammenarbeit mit der Türkei geht bald mit der Abhaltung eines gemeinsamen Gipfels in Teheran in eine neue Phase“, sagte Reisi. Unter Hinweis auf die Bedeutung des gemeinsamen Vorgehens der Türkei und des Iran im Kampf gegen den Terrorismus sagte Reisi: „Wir wollen im Kampf gegen den Terrorismus gemeinsam handeln. Wir würden uns über die diesbezügliche Zusammenarbeit aller Länder freuen“, sagte er.

Werbung

Reisi betonte, dass regionale Probleme von den Ländern der Region gelöst werden sollten und dass jegliche Intervention von außen inakzeptabel sei.

Präsident Erdogan hingegen betonte die Bedeutung der Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Sicherheit und sagte, dass bei seinem Besuch in Teheran eine neue Seite in den Beziehungen zwischen der Türkei und dem Iran aufgeschlagen werde.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More