GemischteDinge

Cedi und Ömer Faruk beendeten die Nacht mit einer Niederlage

Werbung

NBA ging mit 13 Spielen weiter.

Cleveland Cavaliers, gespielt von Cedi Osman, wurden zu Hause 97-94 von den Washington Wizards besiegt.

Montrezl Harrell und Kyle Kuzma standen bei ihrem achten Saisonsieg mit 24 Punkten und 22 Punkten für die Wizards, die an der Spitze der Eastern Conference stehen, in den Vordergrund.

Ricky Rubio erzielte 20 Punkte, Darius Garland und Evan Mobley jeweils 19 Punkte für die Cavaliers, die ihre fünfte Saison in dieser Saison verloren. Cedi Osman beendete das Spiel in 28 Minuten und 32 Sekunden mit 9 Punkten, 6 Rebounds, 1 Assist und 2 Steals.

– Lakers schlagen Heat in der Verlängerung

Die Los Angeles Lakers besiegten die Miami Heat, wo der Basketball-Nationalspieler Ömer Faruk Yurtseven im Einsatz war, 120:117 in der Verlängerung.

Russell Westbrook hatte ein „Triple-Double“ mit 25 Punkten, 12 Rebounds und 14 Assists bei den Gastgebern Lakers, die den 7. Saisonsieg holten. Malik Monk fügte 27 Punkte hinzu und Anthony Davis fügte 24 Punkte hinzu.

In der Hitze verhinderten die 28 Punkte von Bam Adebayo und die 27 Punkte von Tyler Herro ihre vierte Niederlage der Saison nicht. Ömer Faruk Yurtseven, der 4 Minuten und 23 Sekunden in der Gastmannschaft die Führung übernahm, wo Jimmy Butler verletzt das Spiel verließ, erzielte 3 Punkte und 1 Rebound.

– 6. Sieg in Folge gegen Warriors und Suns

Die Golden State Warriors und Phoenix Suns, die um die Spitze der Western Conference kämpfen, erzielten ihren sechsten Sieg in Folge.

Der Konferenzleiter Warriors besiegte die Minnesota Timberwolves mit 123-110 zu Hause. Andrew Wiggins erzielte 35 Punkte und Stephen Curry erzielte bei seinem 10. Saisonsieg 25 Punkte.

Die Portland Trail Blazers 119-109 besiegten und ihr 7. Spiel gewannen, hatten die Gastgeber Suns 31 Punkte, Frank Kaminsky und Chris Paul hatten 21 Punkte.

Die Gesamtergebnisse der letzten Nacht sind wie folgt. . .

Cleveland Cavaliers-Washington Wizards: 94-97
Orlando Magic-Brooklyn-Netze: 90-123
Boston Celtics – Toronto Raptors: 104-88
New York Knicks-Milwaukee Bucks: 100-112
Houston Rockets-Detroit-Kolben: 104-112
Chicago Bulls-Dallas Mavericks: 117-107
Memphis Grizzlies-Charlotte Hornets: 108-118
New Orleans Pelicans – Oklahoma City Thunder: 100-108
San Antonio Spurs-Sacramento Kings: 136-117
Denver Nuggets-Indiana Pacers: 101-98
Phoenix Suns-Portland Trail Blazers: 119-109
Golden State Warriors-Minnesota Timberwolves: 123-110
Los Angeles Lakers-Miami Hitze: 120-117 (in OT)

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More