Çaykur Rizespor verabschiedet sich vom türkischen Pokal! Ankaraspor rundet ab

5
Werbung

Çaykur Rizespor und Ankaraspor standen sich in der 4. Runde des türkischen Ziraat-Pokals gegenüber. Ankaraspor gewann das Spiel im Çaykur-Didi-Stadion mit 1:0 und wurde die Mannschaft, die vorrückte. Erdem Çetinkaya erzielte in der 49. Minute das Tor, das der Mannschaft von Başkent die Führung bescherte.

Werbung

Mit diesem Ergebnis schied Çaykur Rizespor aus dem türkischen Pokal aus.

Minuten vor dem Spiel
28. Monzango, der in der zweiten Minute in der von Alper eingesetzten Ecke gut zwischen die Abwehr aufstieg, machte einen Kopfschuss, doch Torhüter Ömer schaffte es, den Ball zur Ecke zu bringen.
32. Mit dem Abstoß von Alberk Koç, der den Ball im Freistoß, der in der rechten Diagonalen des Strafraums stattfand, mitnahm, kam die Lederrunde mit knappem Vorsprung von oben heraus.
47. Torwart Tarık Çetin störte den Ball, der von Erdem Çetinkaya in den Strafraum gezogen wurde, der in der zweiten Minute mit dem Ball hinter der Abwehr traf, aber die Lederrunde liegt vor Murat Yılmaz. Rizespor-Abwehr holte auf und verhinderte die Gefahr in dieser Position.
49. Der von Erdal Öztürk in der zweiten Minute auf der rechten Diagonalen des Strafraums gegebene Kuchen traf im Plagiatsschuss von Erdem Çetinkaya, der den Ball traf, mit den runden Ledernetzen. 0-1
62. Deniz Hümmet machte den Ball in der Mitte der Minute, indem er mitten in der Minute an die Ecklinie ging, der Ball blieb jedoch im Schoß von Torwart Ömer Kahveci.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More