GemischteDinge

Windbeutel

Werbung

Zutaten für Windbeutel-Rezept

Für Pâte à choux Teig

  • 110 g Mehl
  • 4 mittelgroße Eier
  • 90 ml Wasser
  • 85 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 4 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den oberen Keks (Craquelin)

  • 80 g Butter (bei Zimmertemperatur)
  • 40 g brauner Zucker
  • 20 g Puderzucker
  • 100 g Mehl

Für Top-Creme

  • 2 Packungen kalte Sahne (400 ml)
  • 250 g Mascarpone-Käse
  • 2-3 Esslöffel Puderzucker
  • Vanille

Für Mokkacreme

  • 375 ml Milch
  • 125 g dunkle Schokolade
  • 75 g Kristallzucker
  • 60 ml Sahne
  • 40 ml starker Brühkaffee (Filter, Nescafe oder Espresso)
  • 20 g Stärke
  • 4 Eigelb
  • 20 g Butter
  • Vanille
  • dekorieren
  • Puderzucker
Werbung

Wie macht man Windbeutel?

  • Milch, Wasser und Butter in einen kleinen Topf geben und kochen, bis die Butter schmilzt und die Mischung kocht. Dann das Mehl dazugeben und anbraten.
  • Nachdem es etwas abgekühlt ist, die Mischung in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen beginnen. Während des Rührens zuerst den Zucker und dann die Eier nacheinander hinzufügen und verquirlen, bis sie vollständig eingearbeitet sind.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in ein Blech drücken, dabei Platz lassen.
  • Butter und braunen Zucker in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Mehl und Puderzucker dazugeben und weiterschlagen. Wenn es mit den Händen zusammenkommt, rollen Sie es zwischen zwei Backpapieren 0,5 cm dick aus und stellen Sie es 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank.
  • Schneiden Sie aus dem Teig Kreise in der Größe von Pâte à choux-Teig, die Sie in die Form gedrückt haben, und legen Sie diese Kekse auf den Teig, den Sie drücken.
  • Im vorgeheizten 190-Grad-Umluftofen 15-20 Minuten backen. Dann die Temperatur des Ofens auf 170 Grad reduzieren und weitergaren, bis die Oberseite goldbraun ist.
  • Für die Topping-Creme die kalte Sahne schlagen, bis sie aufquillt und fest wird. Käse und Puderzucker dazugeben. Rühren Sie weiter, bis es vollständig vermischt ist, und lassen Sie es im Kühlschrank ruhen.
  • Für Mokkacreme die Milch in einer Schüssel aufkochen und die Hitze ausschalten, wenn sie den Siedepunkt erreicht. Schokolade und Kaffee dazugeben und beiseite stellen.
  • Auf der anderen Seite Eigelb, Zucker und Stärke in eine Schüssel geben und verquirlen, bis sie weiß und schaumig sind. Dann die Milchmischung zur Eimischung geben, langsam und kontinuierlich rühren und unter Rühren kochen, bis sie eindickt.
  • Vom Herd nehmen, Butter und Vanille hinzufügen und weiter mixen, bis die Butter geschmolzen ist. Decken Sie es mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie es im Kühlschrank abkühlen.
  • Nachdem alles fertig ist, schneiden Sie die Oberseite des vorbereiteten Teigs wie einen Hut ab. Die Mokka-Creme unten und die Top-Creme oben hinzufügen und die aufgeschnittenen Deckel schließen. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen und servieren.
Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More