Shiba Inu: Memes sind die Zukunft des Geldes

6
Werbung

Die Shiba Inu (SHIB) Münze hat eine wirklich interessante Woche hinter sich. Zwischen Ende Oktober und Nov. 28, verlor der Meme-Token „Dogecoin Killer“ in Dollar etwa die Hälfte seines Wertes. Dann stieg er um mehr als 30%, als die Kraken-Börse ankündigte, den Token aufzulisten. Dann, ab heute früh, stürzte es erneut um etwa 20 % ab.

Volatilität war natürlich ein notorisches Merkmal der meisten Kryptowährungen – es handelt sich um spekulative Investitionen, die von der Stimmung abhängen, ähnlich wie Tesla- und GameStop- und Rivian-Aktien. SHIB zeichnet sich dadurch aus, dass es sich ausdrücklich um ein „Meme-Token“ handelt: Es erklärt ziemlich im Voraus, dass es keinen einzigartigen Nutzen hat und aufgrund seines Wertes davon abhängt, eine „Gemeinschaft“ von Inhabern anzuziehen. Ich glaube nicht, dass es unfair wäre, SHIB als „dezentrales Ponzi-Schema“ zu bezeichnen. ”

Dieser Artikel ist ein Auszug aus The Node, CoinDesks täglicher Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten in Blockchain- und Krypto-Nachrichten. Den vollständigen Newsletter können Sie hier abonnieren. Sehen Sie sich hier die andere Berichterstattung von CoinDesk zur „Future of Money Week“ an.

Teile davon gelten auch für Bitcoin oder Ether, aber Meme-Token fehlen die zugrunde liegenden technologischen Vorteile von Top-Kryptos – die Härte von Bitcoin, die Verwendung von Ether in Smart Contracts, die auf der Ethereum-Blockchain laufen – oder sogar die Innovation bei sogenannten Altcoins wie Decreds Governance-Experimente im Laufe der Jahre. Shiba Inus spiritueller Vorfahre, Dogecoin, wurde in der Tat geschaffen, um sich mehr oder weniger über die Idee lustig zu machen, dass Krypto eigentlich eine „Innovation“ sei. ” Einer seiner Mitschöpfer ist zu einem extrem salzigen Kryptokritiker geworden.

Aber anstatt als Kritiker der Performance-Kunst zu stehen, kündigte DOGE eine wilde neue Spezies der freien Marktspekulation an. Es war das erste Meme-Token, und während seiner Anfangszeit zwischen 2013 und 2015 testete es die unbeschwerten Spielereien der Gemeinschaft, die zu einem unausweichlichen bizarren Element der Kapitalmärkte des 21. Jahrhunderts geworden sind. Genau wie die GameStop-Crowd fast ein Jahrzehnt später organisierten sich DOGE-Inhaber über Message Boards wie Reddit und engagierten sich in auffälligen Stunts wie dem Sponsoring eines NASCAR-Teams und der jamaikanischen Bobfahrer.

Die DOGE-Community ist heutzutage nicht mehr so ​​prominent, aber diese frühen Meme haben dazu beigetragen, dass die Währung in oder in der Nähe der Top Ten aller Kryptos bleibt. Während die Entwickler ihr Blut, Schweiß und Tränen in technologische Innovatoren wie Ethereum und in jüngerer Zeit Solana und Avalanche stecken, hat DOGE einfach weitergemacht, sich kaum verändert und auf Good Vibes gefahren.

Und es hat funktioniert! Umso komplizierter ist es emotional zu beobachten, wie so etwas wie Shiba Inu in den letzten Monaten an Wert gestiegen ist. Es ist wohl eine noch reinere Destillation des Memecoin-Ethos der Nutzlosigkeit als Dogecoin. DOGE hat zumindest eine eigene Blockchain, während Shiba Inu nur ein ERC-20-Token auf Ethereum ist. Es bietet keinen vertretbaren Markt- oder Technologiegraben. “ Es scheint erheblich von Unit Bias profitiert zu haben, da neue Marktteilnehmer zu Krypto kamen und den Token kauften, nur weil er „billig“ war. “ Seine Präsenz unter den wertvollsten Kryptos in einigen Indizes ist einer möglicherweise irreführenden Metrik „Marktkapitalisierung“ zu verdanken. Und seine Angebotsobergrenze von 4 Billionen Münzen, selbst wenn sie zuverlässig durchsetzbar wäre, bedeutet, dass es auf lange Sicht nur sehr wenig Knappheit gibt.

Und doch ist es da, der Handel mit den großen Jungs. Das Einzige, was Sie als Reaktion darauf nicht tun können, ist, selbst eine Brust zu werden, die Zähne zusammenzubeißen und zu knurren, dass „SHIB keine technologische Innovation bietet und null wert sein sollte!“

Wenn Sie auf SHIB wütend werden, kaufen Sie implizit in die Theorie der effizienten Märkte oder EMT ein. EMT ist (lose) die „unsichtbare Hand“, die Sie in Ihrer Wirtschaftsklasse an der High School kennengelernt haben, die Idee, dass Angebot und Nachfrage auf magische Weise zu einem „richtigen“ Preis konvergieren. In Bezug auf Vermögenswerte geht EMT davon aus, dass Anleger gemeinsam Zugang zu allen relevanten Informationen über einen Vermögenswert haben und einen Preis auf der Grundlage dieser Informationen erzielen.

Aber Junge, Junge, ist diese Idee toter als ein Türnagel.

Ich habe mich kürzlich mit einem echten Anlageklassiker beschäftigt, „Das Geldspiel. ” 1968 veröffentlicht, war es rückblickend eine der frühesten Widerlegungen der EMT, après la lettre. Es wurde sowohl wegen seines Klatsches als auch wegen seiner Prinzipien als so skandalös angesehen, dass der Autor George Goodman, ein arbeitender Wall Streeter, sich gezwungen sah, unter dem Pseudonym „Adam Smith. “ Es war eine bissige Wahl, denn Goodman wollte die mechanistische und mathematische Weltsicht, die der ursprüngliche Adam Smith entwickelte, untergraben oder zumindest dramatisch in Frage stellen. Und Goodman hatte einen zutiefst weisen Rat, der auf diejenigen zutrifft, die heute den Aufstieg von SHIB in Frage stellen:

„Erfolgreiche Investoren, die ich kenne, halten sich nicht daran, wie es sein sollte, sie gehen einfach mit dem, was ist. ”

Oder übersetzt in moderne Begriffe: lol, u verrückter Bruder?

Verstehen Sie mich jetzt nicht falsch – wenn eine wirtschaftliche Abschwächung zur falschen Zeit einsetzt, wird die SHIB-Armee in die Flucht geschlagen wie Napoleon, der im Winter in Russland einfällt. Selbst in einem kleinen Abschwung des Kryptomarktes sahen wir, wie er dramatisch sank. Wenn also die Panzer der Realwirtschaft und die Leute entscheiden, dass sie ihren SHIB einlösen müssen, um die Rechnungen zu bezahlen, heißt es auf Wiedersehen. Es gibt kein „Buy the Dip“ oder langfristiges Wachstumsschwungrad für Meme-Token. Sie sind sehr ein Spiel von Musikstühlen; Wenn du stehst, wenn die Musik stoppt, autsch.

Wenn jedoch die Aufregung und die Gemeinschaft um SHIB lange genug hoch bleiben, sind all diese Logik und Vernunft aus dem Fenster. Zum einen haben Meme im 21. Jahrhundert die Angewohnheit, die Realität neu zu gestalten. Nehmen Sie GameStop, einen erfolglosen Einzelhändler in Einkaufszentren, der dabei ist, seine Reddit-Popularität zu nutzen, um sein Geschäft grundlegend zu restrukturieren. SHIB hat bereits einige interessante Projekte und Erweiterungen, wie zum Beispiel den Shibaswap „Decentralized Exchange“ (ich benutze Scare Quotes, weil ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe, ob es ein echter DEX ist).

Und hier kehren wir zur Volatilität von Krypto insgesamt zurück. Bitcoin selbst war lange Zeit genauso volatil wie SHIB. Es ist manchmal immer noch so! Gute, solide Ideen sind schließlich auch Meme, und sie brauchen Zeit, um sich zu verbreiten und Rückschläge zu erleiden. Die Volatilität spekulativer Vermögenswerte ist ein Index dafür, wie sich eine neue Idee auf den Märkten verbreitet. Oder, im Fall von SHIB, ein neuer Witz. Mittelfristig ist das vielleicht nicht viel anders.

Diese Dynamik ist nicht besonders gut, aber ihre Hauptursache sind keine Meme-Token, sondern der breitere überhitzte Vermögensmarkt, der zumindest teilweise eine Funktion der slam-bangen US-Wirtschaftserholung ist. Der implizite Long Leverage in den Bewertungen von Unternehmen wie Tesla – der im S&P 500 liegt! – würde unter dem heißen Licht eines echten Abschwungs schmelzen, wahrscheinlich nicht viel langsamer als SHIB. Es gibt immer noch einen gravierenden Unterschied zwischen spekulativen Wetten wie GameStop und SHIB und etablierteren Vermögenswerten mit klaren Thesen wie Ethereum oder Pfizer.

Aber wir leben in einer Welt, in der diese Grenze durchlässiger denn je ist. Träume und Meme können im Handumdrehen verdunsten, aber mit genügend Zeit und Enthusiasmus auch Wirklichkeit werden. Und wenn es sich um eine Krypto handelt, wird die eigentliche Sache, die ein Meme macht, einfach: Es wird zu Geld.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More