Structure beschafft 20 Millionen US-Dollar zur Finanzierung der Entwicklung einer mobilen App

7
Werbung

Die Handelsplattform Structure hat eine Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von etwa 150 Millionen US-Dollar gesichert. Die Finanzierung umfasste eine von Polychain Capital geleitete Seed-Runde und Erlöse aus einem Verkauf des STXR-Tokens von Structure. Die Mittel werden Structure dabei helfen, seine mobile Plattform Anfang nächsten Jahres zu entwickeln und einzuführen.

Structure wurde Anfang des Jahres auf den Markt gebracht und zielt darauf ab, dezentrale Finanz- (DeFi) und Krypto-Investitionen durch eine benutzerfreundliche, mobile First-Plattform mehr Mainstream zu machen. Kunden werden in der Lage sein, ohne Provision in tokenisierte Aktien und Exchange Traded Funds (ETFs), Optionen und Kryptowährungen zu investieren, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. Sie werden auch in der Lage sein, innerhalb einer einzigen Transaktion zwischen Vermögenswerten zu handeln und Zahlungen in Token ihrer Wahl zu erhalten. Die Plattform wird es Kunden schließlich ermöglichen, Geld zu verdienen, zu leihen und zu verleihen.

„Wir glauben fest daran, dass das Versprechen von DeFi nicht nur wenigen vorbehalten ist und freuen uns darauf, dem Team von Structure dabei zu helfen, diese Lücke zu schließen“, sagte Olaf Carlson-Wee, CEO von Polychain, in der Erklärung.

Structure plant, die Structure-App Anfang 2022 nur auf Einladungsbasis anzubieten, mit einer breiteren Einführung in wenigen Monaten.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More