Serdar Ortaç: Chloe hat mein Haus abgeschottet

6
Werbung

WIR HABEN KEINEN DIALOG

Serdar Ortaç sagte vor seiner Bühne im Yeni Casino gegenüber der Presse folgendes, als er nach dem Istanbul-Besuch von Chloe Loughnan gefragt wurde, die nach ihrer Scheidung in ihr Land zurückgekehrt war:

„Ich verfolge die Medien. Er kam, aber wir sind uns nie begegnet. Er ist nicht nach Hause gekommen. Wir haben keinen Dialog. Er hat mein Haus verpfändet, was soll ich noch sagen? Aber wir haben noch einen kleinen Weg vor uns. Ich hoffe, wir schließen. ”

Werbung

WER IST SERDAR?

Ortaç reagierte auch auf das Gerücht, dass seine Schulden in den sozialen Medien beglichen wurden:

„Wer erlässt zu diesem Zeitpunkt wessen Schulden? Ich hatte ein Haus, ich hatte es verpfändet. Ich wurde genauso behandelt, wie Ahmet und Mehmet behandelt wurden. Sie haben ein 45-Millionen-Haus mit einer Hypothek belastet. Wer ist Serdar, dem seine Schulden erlassen werden?“

Serdar Ortaç betrat gestern Abend die Bühne im Yeni Casino. Begleitet wurde der berühmte Schlagersänger auf der Bühne von seinem Sänger Nihan Çilesiz.

Ich habe genug Geld

Serdar Ortaç sagte, dass sein gesamtes Einkommen zu seinen Schulden floss: „Ich habe während der Pandemie nur Verständnis von den Menschen erwartet. Ich habe niemandes Geld. Ich bin es so leid, mit Schulden zu schlafen. Ich will, dass alles geschlossen ist. Ich habe genug Geld. Ich habe an einem Tag Geld verdient, das ihr alle in eurem Leben nie sehen werdet. Ich will keinen Cent mehr. ”

Chloe Loughnan: Als ob ich wollte

Chloe Loughnan, die Butterfly am Wochenende ein Interview gegeben hat, sagte folgendes über den Unterhalt:

„Das ist ein sehr sensibles Thema. Das fragen sie mich oft. Sie sagen sogar zu mir: ‚Du hast keine Kinder, warum bekommst du Unterhalt?‘ Es ist, als hätte ich meinen Ex-Mann gefragt. Wir sind einvernehmlich geschieden. Ich wollte nichts von ihm. Ich blieb 8 Jahre bei ihm und wir haben viel geteilt. Serdar war nicht nur mein Ehemann, sondern auch mein Freund. Er wollte mich nicht verletzen. ”

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More