Angriff auf UN-Konvoi in Mali: 1 Toter

6
Werbung

Auf den UN-Konvoi in Mali kam es zu einem bewaffneten Angriff. In einer Erklärung der multidimensionalen integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali wurde berichtet, dass nicht identifizierte bewaffnete Männer den MINUSMA-Konvoi angegriffen haben, der von der Stadt Kidal im Norden des Landes nach Gao, etwa 100 Kilometer nordöstlich der Stadt Bourem, fuhr.

In der Erklärung, in der es heißt, dass bei dem Angriff 1 UNO-Personal getötet und 1 Personal verletzt wurde, wurden keine Angaben zur Nationalität des Personals gemacht, das ums Leben kam oder verletzt wurde.

MINUSMA IST ALS DIE GEFÄHRLICHSTE UN-MISSION DER WELT BEKANNT

Werbung

Bei der UN-Mission MINUSMA sind rund 13.000 Soldaten im Einsatz, um die Gewalt in der Region zu kontrollieren.

Mehr als 250 Angehörige der MINUSMA sind seit 2013 bei Anschlägen ums Leben gekommen.

MINUSMA gilt als die gefährlichste UN-Mission der Welt.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More