Zukünftige Blume Von Tonkin Liu – Giibi

13
Werbung

.

Die 14 Meter hohe, windbetriebene Metallblume wurde im Anschluss an einen internationalen Wettbewerb im Jahr 2007 als Teil des umfassenderen Umwelt- und Kunstprogramms von Widnes Waterfront in Auftrag gegeben.

Das Projekt wird von der North West Development Agency im Rahmen eines umfassenderen Waterfront-Regenerationsprogramms zur Säuberung des leeren, verschmutzten Flussuferlandes von Southern Widnes, Cheshire, finanziert. Das Programm wird über 200 Hektar ehemaliges Industrieland am Ufer des Flusses Mersey umwandeln und 1.100 Arbeitsplätze für die lokale Wirtschaft schaffen, indem ein modernes Gewerbegebiet und zugehörige Freizeiteinrichtungen entwickelt werden. Die Ankunft der Blume signalisiert den Beginn dieser Transformation. Es soll die Wiederbesiedlung der Uferpromenade durch Natur und Menschen vorantreiben und Besucher aus dem benachbarten Catalyst Museum und dem Spike Island Visitor Center nach Osten auf den Trans Pennine Trail ziehen.

Der Standort für die Future Flower, in der Nähe der Schornsteine ​​eines Kraftwerks, hinter der Drehbrücke über den stillgelegten Abschnitt des St Wasser und das Schilf. Aus diesem Zusammentreffen von Industrie und Natur entstand die Inspiration für die Future Flower.

Die Future Flower hat einen Durchmesser von 4,5 Metern und eine Höhe von 14 Metern über dem Boden und markiert einen Punkt am Horizont des Flusses Mersey. Die Zusammenarbeit mit den Nachhaltigkeitsingenieuren XCO2, den Bauingenieuren Eckersley O’Callaghan und dem Kunstfertiger Mike Smith Studio hat die Präzisionstechnik der Future Flower ermöglicht.

Der aus Dreiecken und Fünfecken konstruierte Stahlstrukturrahmen hat die Form eines Ikosidodekaeders, auf dem 120 perforierte Blütenblätter aus verzinktem Flussstahl befestigt sind. Innerhalb des Blütenvolumens hält ein zentraler Stiel mit Zweigen 60 Niederspannungs-LED-Lichter, die auf verschiedene Blütenblätter gerichtet sind.

Die Lichter werden von drei Mini-Windturbinen angetrieben, die am Vorbau befestigt sind und netzunabhängig betrieben werden. Bei 5 Meilen pro Stunde löst der Wind die Lichter aus und wird schrittweise aktiviert, wenn der Wind zunimmt. Die Lichter erzeugen je nach Windgeschwindigkeit unterschiedliche Rotintensitäten, was zu einer sich ständig ändernden und dynamischen Blume führt. Ohne Wind reflektieren die perforierten, verzinkten Metallblätter die wechselnden Farben des Himmels und der Sonne, wenn der Wind aufnimmt, werden sie mit den roten LED-Lichtern gesättigt und strahlen im Nebel oder Regen einen Heiligenschein aus eingefangenem und reflektiertem Licht aus.

Als universelles Symbol verkörpert die Blume den Optimismus für die Zukunft von Widnes, während ihre Leistung die Zukunft der erneuerbaren Energien umfasst.

Der Vorsitzende des Halton Borough Council, Cllr Tony McDermott, sagte:

„Es ist ein erstaunliches Kunstwerk. Wir sind stolz zu sehen, wie schnell sich das Gebiet um die Widnes Waterfront entwickelt und erwarten, dass in den kommenden Monaten Tausende von Menschen die Future Flower genießen werden.“

Werbung

Besuchen Sie die Website von Tonkin Liu – hier.

.

.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More