Was ist Fatih Terims Krankheit, wie steht es um seine Gesundheit? Die aktuelle Situation von Galatasaray-Trainer Fatih Terim

10
Werbung

Fatih Terims Krankheit und Gesundheit standen auf der Tagesordnung der Sportfans, insbesondere der Fans. Den Nachrichten zufolge wurde der technische Direktor von Galatasaray, Fatih Terim, wegen Leistenbruchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert. Zum Gesundheitszustand von Terim gibt es noch keine offizielle Stellungnahme des Krankenhauses oder des Vereins.

WIE IST DER GESUNDHEITSSTATUS VON FATİH TERİM?

Galatasaray-Trainer Fatih Terim wurde wegen Leistenbruchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Foto von Fatih Terim wurde während des zweitägigen Trainings in Galatasaray, das am Donnerstagabend in der UEFA Europa League auswärts gegen Lazio antritt, nicht geteilt. Man erfuhr, dass Fatih Terim wegen Leistenbruchschmerzen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Fatih Terim hatte im August 2019 eine Leistenbruch-Operation wegen Rückenbeschwerden.

BIOGRAPHIE VON FATIH TERIM

Fatih Terim wurde am 4. September 1953 in Adana geboren. Er ist ein ehemaliger Fußballnationalspieler, der als türkischer Trainer und Verteidiger spielte. Er begann mit dem Fußball bei Ceyhanspor. Adana Demirspor, der als Meister der türkischen 2. Liga in die 1. Liga wechselte, machte mit seinem Spiel auf sich aufmerksam und wechselte in der nächsten Saison zu Galatasaray. Terim, der in Galatasaray Fußball spielte, bis er sich 1985 vom Fußball verabschiedete, war auch der Mannschaftskapitän in Galatasaray. Er bestritt 327 Spiele mit dem Galatasaray-Trikot.

Im Mai 1996 unterschrieb Fatih Terim nach vielen Jahren bei Galatasaray als Trainer und wurde mit dem Ende der Fußball-Europameisterschaft offiziell Trainer von Galatasaray. Mit der Aufnahme des rumänischen Fußballspielers Gheorghe Hagi in den Kader bereitete sich Galatasaray auf die Saison in Deutschland vor. Terims erstes offizielles Spiel war das Vanspor-Spiel am 10. August 1996. Galatasaray gewann das Spiel mit 2:1 durch Tore von Hagi. Terim kämpfte mit Beşiktaş, der von Rasim Kara trainiert wurde, der in seiner ersten Saison für die türkische Nationalmannschaft arbeitete, um die Meisterschaft. Die beiden Mannschaften standen sich in der 30. Woche im umkämpften Meisterschaftskampf gegenüber und das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden durch Hagis Tor in der 86. Minute. Somit wurde der Rückstand von 5 Punkten nicht geschlossen und als Galatasaray alle verbleibenden Spiele gewann, gewann Terim die erste türkische Meisterschaft seiner Karriere. Diese Spiele von Galatasaray, die während der Saison zweimal verloren hatten, waren Fenerbahçe-Derbys. Er gewann auch das aus dem Vorjahr verbliebene President’s Cup-Spiel im März derselben Saison durch einen 3:0-Sieg gegen Fenerbahçe. Diese Trophäe war Terims erste Trophäe in Galatasaray. Zwei Monate später holte er mit seiner Mannschaft den gleichen Pokal, diesmal mit 2:1 gegen Kocaelispor.

Terim, der in der Saison 1997/98 den Meisterkader nicht durchbrach, stellte den erfahrenen Spieler Gheorghe Popescu und das Nachwuchstalent Fatih Akyel in die Abwehr. Er nahm auch den 17-jährigen Emre Belözoğlu, der aus der Infrastruktur kam, ins Team auf. Obwohl Terim keinen guten Start in die Liga hinlegte, führte er Galatasaray in die Gruppen der UEFA Champions League. Galatasaray beendete die erste Halbzeit mit 6 Punkten Rückstand als 3. und wurde nach der 19. Woche nicht besiegt. In der 31. Woche mit 2 Punkten Vorsprung auf Fenerbahçe auf dem Führungssitz, erklärte das Team zwei Wochen später erneut seine Meisterschaft.

Auch das Torhüterproblem in Galatasaray, das den Kader stabilisierte und erfolgreich war, wurde zu Beginn der Saison 1998/99 mit Claudio Taffarel in der Mannschaft gelöst. Terim holte auch Hasan Şaş ins Team. Wie in der vergangenen Saison führte Terim seine Mannschaft erneut in die Gruppen der UEFA Champions League. In der Liga und im Pokal kämpften sie gegen Beşiktaş. Galatasaray übernahm in der 22. Woche die Führung und behielt diesen Titel bis zum Saisonende. Auch im türkischen Pokal besiegte er seinen Gegner und nahm diese Trophäe mit in sein Museum.

Am 22. Dezember 2017 traf er sich mit Galatasaray-Präsident Dursun Özbek und unterzeichnete einen 1,5-Jahres-Vertrag bei Florya Metin Oktay. [21][22] Besonders am 21. Dezember 2017 um 23:00 Uhr brach das Teilen von „Wo haben wir uns geblieben“ auf Twitter den Interaktionsrekord der türkischen Twitter-Geschichte. [23] Er gewann Galatasarays 21. Ligameisterschaft, seine 7. Ligameisterschaft in der Saison 2017-2018, als er zum vierten Mal die Führung von Galatasaray übernahm, und Galatasarays 22. Ligameisterschaft in der Saison 2018-2019 und gewann die 8. Ligameisterschaft seiner Karriere. Am 25. Mai 2019 unterschrieb er vor rund 50.000 Galatasaray-Fans bei der Trophäenzeremonie der Super League im Türk Telekom Stadion einen neuen 2-Jahres-Vertrag.
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More