US-Polizist wegen Tötung eines Rollstuhlfahrers entlassen

4
Werbung

Der 61-jährige Mann, der von dem Polizisten getötet wurde, wurde beschuldigt, einen Werkzeugkasten gestohlen zu haben. Das Filmmaterial des Vorfalls in Tucson, Arizona, wurde von der Stadtpolizei freigegeben.

Der Polizist Ryan Remington und ein Angestellter einer Walmart-Kette versuchen, den Mann namens Richard Lee Richards auf dem Filmmaterial zu stoppen.

Remington und der Ladenangestellte gaben an, dass der 61-jährige Richards der Stoppwarnung nicht nachgekommen sei, indem er mit einem Messer auf sie schwenkte. Der Walmart-Mitarbeiter berichtete, dass Richards in diesem Moment der Polizei sagte: „Wenn Sie wollen, dass ich das Messer fallen lasse, müssen Sie mich erschießen.“

Das Filmmaterial der Kamera der Polizei zeigt Richards auf seinem Weg zum Eingang eines nahe gelegenen Lebensmittelladens. Ryan Remington und ein anderer Polizist fordern Richards auf, „nicht zum Lebensmittelladen zu gehen“.

Werbung

Währenddessen feuert Remington neun Schüsse auf den Mann im Rollstuhl ab und Richards stürzt zu Boden. Dann werden seine Hände mit Handschellen gefesselt.

Die Polizei von Tucson gab eine Erklärung zu dem Vorfall ab, bei dem Richard Lee Richards starb, und gab bekannt, dass der Beamte namens Remington entlassen wurde.

‚VIELE WICHTIGE DETAILS SIND VERSTECKT‘

„Remingtons Gewaltanwendung, die zu seinem Tod führte, verstieß eindeutig gegen die Richtlinien der Behörden und die von uns angebotene Ausbildung“, sagte Chris Magnus, Polizeichef von Tucson.

Die Bürgermeisterin von Tucson, Regina Romero, sagte auch, die Aktion des Polizisten sei „unhaltbar und empörend“. Der Anwalt des Polizisten Remington hingegen verteidigte den Waffengebrauch seines Mandanten.

Im Gespräch mit der BBC behauptete der Anwalt, bei den Pressekonferenzen der Behörden seien „viele wichtige Details verborgen“ worden. Der Vorfall wird derzeit von der Staatsanwaltschaft untersucht.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More