Unglaubliches Event in TFF 2nd League! 1922 Konyaspor-Fußballspieler hospitalisierten den stellvertretenden Manager. . .

6
Werbung

Zonguldak Kömürspor in der TFF 2. Liga Weiße Gruppe besiegte 1922 Konyaspor im heutigen Spiel mit 2:1, das Tor erzielte Berat in der 90+3. Minute.

Nach dem Tor von Zonguldak Kömürspor erlebten alle Fußballspieler und das technische Team von Zonguldak Kömürspor große Freude, ein unglaubliches Ereignis fand 1922 in Konyaspor statt.

DAS FELD BETRETEN, AUF DIE SPIELER REAGIEREN

Werbung

Laut den Nachrichten der Zeitung Zonguldak Compass; Mesut Ertekin, Co-Trainer und Manager von Konyaspor, lief nach dem Gegentreffer in 90+3 aufs Feld und zeigte eine tolle Reaktion auf den Gegentreffer der eigenen Spieler im Strafraum. Sicherheitskräfte und andere Co-Trainer packten Mesut Ertekin und brachten ihn gewaltsam in die Umkleidekabine.

Mit dem Schlusspfiff des Spiels wurde behauptet, dass die Konyaspor-Fußballspieler von 1922 ihren Co-Trainer und Manager Mesut Ertekin geschlagen haben, mit der Begründung, er habe sie in der Umkleidekabine missbraucht.

NOTWAGEN WIRD RUFEN

Die Manager riefen dringend einen Krankenwagen für Mesut Ertekin, der nach dem Kampf in der Umkleidekabine ohnmächtig wurde. Nachdem die erste Reaktion auf Mesut Ertekin in der Umkleidekabine erfolgt war, wurde er als Ertekin in das Atatürk State Hospital gebracht.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More