Unglaubliches Bild: Er hat seinen Affen dazu gebracht, Kokain zu trinken und es gespült!

27
Werbung

Vicki Holland, 38, aus der Stadt Newport, wurde zu 12 Wochen auf Bewährung sowie zu 12 Monaten auf Bewährung verurteilt.

Holland, das zugab, drei verschiedene Straftaten begangen zu haben, zahlt 420 Pfund Gerichtskosten und eine Geldstrafe von 128 Pfund.

Sophie Daniels von der Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals (RSPCA) sagte, sie sei zutiefst besorgt über die Notlage des Weißbüschelaffen, nachdem sie das Video gesehen hatte:

Werbung

„Ein Video vom Handy des Verdächtigen zeigt, wie er dem Weißbüschelaffen Kokain anbietet, während ein anderes ihn zeigt, wie er das offensichtlich verängstigte Tier in die Toilettenschüssel saugt.

„In den Aufnahmen schreit, flucht und lacht Holland. Der vor Angst erstarrte Affe versucht sich an den Seiten der Toilettenschüssel festzuhalten.

„Auch ein unabhängiger Tierarzt berichtete, dass das Tier unnötig litt.“

Der Zustand des Affen wurde bekannt, nachdem die Polizei Videos auf Hollands Telefon gefunden hatte.

Die Polizei durchsuchte Hollands Haus, nachdem die Videos ans Licht gekommen waren, aber die Frau behauptet, sie habe den Affen vor einer Woche an jemand anderen verkauft.

Der später gefundene Weißbüschelaffe wurde der RSPCA übergeben.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More