Unglaubliche Momente in Sotschi! Riesige Wellen haben diejenigen verschluckt, die die Warnung so ignoriert haben

24
Werbung

Der schwere Sturm, der kürzlich die türkische Küste getroffen hat, hat sowohl Menschenleben als auch großen Sachschaden verursacht. Starke Winde, die bis zum Schwarzen Meer vordrangen, erreichten diesmal Russland.

Ein schwerer Sturm hat in der Touristenstadt Sotschi an der russischen Schwarzmeerküste riesige Wellen ausgelöst. Einer der 2 Leute, die auf dem Pier gingen, stürzte, ohne die Gefahr zu beachten, ins Wasser, als die Welle das Ufer erreichte und verschwand.

Der Sturm, der in Sotschi, einer der wichtigsten Urlaubsstädte Russlands an der Schwarzmeerküste, wirksam war, verursachte riesige Wellen. Während einige der Strandspaziergänger unvorbereitet auf den schweren Sturm erwischt wurden, gingen andere über den Pier und ignorierten die Gefahr.

Werbung

Einer der 2 Personen, die die Gefahr ignorierten, verschwand, indem er mit der Wirkung der Welle ins Wasser fiel, während der andere seinen Anteil von der Welle bekam.

Eine andere Person am Ufer wurde von der riesigen Welle, die hinter ihm kam, durchnässt. Eine andere Person, die mit ihrem Roller am Strand spazieren ging, begann panisch davonzulaufen, als die Welle das Ufer erreichte.

In allen Städten Russlands mit einer Küste zum Schwarzen Meer war es verboten, Boote zu fahren und an den Stränden spazieren zu gehen.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More