Süßigkeiten Ravioli

15
Werbung

Zutaten für das Zuckermanti-Rezept

  • 250 g Mehl
  • 3 Teelöffel Haselnussöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Essig
  • 3/4 Tasse (130 ml) warmes Wasser
  • 1 Anis
  • Ingwer
  • Korianderpulver

Zum Füllen

  • 3 Blätter Weißkohl (fein gehackt)
  • 2 Karotten (gerieben)
  • 5 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 150 g Hähnchenbrustfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Frischer Koriander (fein gehackt)
Werbung

Wie macht man Zuckerravioli?

  • Alle Zutaten des Teiges in eine tiefe Schüssel geben, kneten, in einen Beutel geben und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Für die Füllung die Hähnchenbrust in einem Roboter zu Hackfleisch zerkleinern und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  • Den ausgeruhten Teig mit Hilfe einer Rolle 6 cm ausrollen. das heißt, öffnen Sie es in Form von Quadraten in der Größe von 3 Knoten Ihres Zeigefingers.
  • Die Füllung gleichmäßig auf dem quadratischen Teig verteilen. Befeuchten Sie eine Seite der Quadrate mit Wasser, damit sie zusammenkleben und schließen Sie sie, indem Sie sie wie festliche Bonbons falten.
  • Legen Sie ein kleines Stück Backpapier auf den Boden des Dampfgarers.
  • 2/3 Wasser, 1 Anis, 2 cm geschnittenen Ingwer in den Topf geben und nach dem Einlegen der Ravioli 12 Minuten dämpfen.
  • Die Ravioli auf einen Servierteller geben und etwas Wasser in den Dampfgarer geben. Nach Zugabe von Korianderpulver und 1 Esslöffel Apfelessig servieren.
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More