Stratosphäre von Fletcher Vaughan – Giibi

44
Werbung

Beschreibung von Dr. Robin Woodward:

Werbung

Stratosphäre ist etwas surreal, da sie der Schwerkraft trotzt, die Kugeln besteigen. Jedes besteht aus Schichten oder Schichten aus opakem, weißem Corian, die mit „Abstandshaltern“ aus durchscheinendem Perspex besetzt sind. Die Winkel, in denen die Kugeln aufeinander gestapelt sind, erzeugen eine prekäre Spannung und ein Wunder. Dies wird besonders nachts verstärkt, da die leuchtenden Kugeln im Inneren zu leuchtenden Lichtkreisen werden.

LED-Beleuchtung wurde in jeder Sphäre von Stratospheric eingesetzt. Sowohl Corian als auch Plexiglas sind Materialien mit lichtleitenden Eigenschaften, wobei das Plexiglas das meiste Licht abgibt, daher der geschichtete Eindruck im beleuchteten Zustand. Corian ist ein künstlicher Marmor, der hauptsächlich für industrielle Produkte verwendet wird und ein Material, das Fletcher Vaughan häufig in seiner Arbeit als Designer verwendet hat.

Im Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens von Vaughan steht die Gestaltung von einzigartigen Möbelstücken und dreidimensionalen Kunstwerken. Er untergräbt jede industrielle Assoziation seines Materials durch das Element der Entwurf und der Einfluss der digitalen Kultur.

Die leuchtenden Kugeln berühren das zelluläre Leben – mit einem spezifischen Hinweis auf die Blastozyten, die eine Ansammlung klebriger Zellen sind, die bei der Replikation aneinander haften. Die Künstlerin beabsichtigt einen Bezug auf die Vergänglichkeit von Leben, Zeugung, Leben und Tod. Vergänglichkeit suggeriert auch die Art und Weise, wie diese Arbeit über die Landschaft zu hüpfen scheint – als würde sie wegrollen und aus dem Blickfeld verschwinden. Die Mischung aus Ernst und Unbeschwertheit ist charakteristisch für Vaughans Arbeit. Das Material, das makellose und undurchsichtige marmorähnliche Corian, hat ein Echo der römischen Bildhauerkunst. Es ist eine Mischung aus Neuheit, Zerebralem und Monumentalem.

Besuchen Sie Fletcher Vaughans Website – hier.

.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More