Silvergate Bank will 461 Millionen US-Dollar durch öffentliches Aktienangebot aufbringen

4
Werbung

Die Silvergate Bank beabsichtigt, durch den Verkauf von 3,31 Millionen Stammaktien rund 461 Millionen US-Dollar aufzubringen.

  • Die auf Kryptowährungen fokussierte Bank schätzt, dass der Nettoerlös rund 532 Millionen US-Dollar betragen wird, wenn die Konsortialbanken ihre Option zum vollständigen Kauf zusätzlicher Aktien ausüben, so eine Einreichung am Mittwoch.
  • Silvergate beabsichtigt, den Nettoerlös zu verwenden, um sein regulatorisches Kapital zu ergänzen und sein Wachstum durch strategische Akquisitionen und andere Initiativen zu unterstützen.
  • Der Einreichung zufolge beliefen sich die digitalen Währungseinlagen von Silvergate auf 15 US-Dollar. 6 Milliarden im November 30.
  • Die Bank erhielt kürzlich eine Bestätigung von JPMorgan, als der Investmentbanking-Riese Silvergate eine Empfehlung zur Übergewichtung aussprach.
  • Die Aktien des Unternehmens schlossen bei 165 US-Dollar. 16 an der New Yorker Börse gestern.
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More