GemischteDinge

Sie trafen sich in Jerusalem, sie schleppten die Türkei

Werbung

Der griechische Premierminister Kiriakos Mitsotakis und der griechisch-zypriotische Führer Nikos Anastasiades verwendeten anklagende Erklärungen gegen die Türkei zur Zypernfrage und zum östlichen Mittelmeer, während der israelische Premierminister Naftali Bennett behauptete, die griechisch-israelisch-griechische Zusammenarbeit sei zum Wohle der Region.

Werbung

ÖSTLICHES MITTELMEER-HIGHLIGHT

In der nach dem Treffen veröffentlichten gemeinsamen Erklärung wurden griechisch-griechische Ansprüche zu Zypern, der Ägäis und dem östlichen Mittelmeerraum unterstützt, die Türkei wurde jedoch nicht erwähnt. In der Erklärung hieß es: „Wir haben die Bedeutung der Achtung der Hoheitsrechte im östlichen Mittelmeerraum und der Ägäis sowie der Zusammenarbeit auf der Grundlage des Völkerrechts bei Erdgas und erneuerbaren Energiequellen angesprochen.“

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More