GemischteDinge

Schläge nach dem Spiel flogen

Werbung

Die Teams von Özyediyaman Spor, die in der Gruppe C der 1. Amateur-Cluster-Liga von Adıyaman spielt, und Çınar Spor standen sich auf dem zentralen Sümerevler-Fußballplatz in Adıyaman gegenüber.

Nach 90 Minuten, mit dem Ende des Spiels, brach auf dem Feld ein Streit aus.

In kurzer Zeit verwandelte sich die wachsende Diskussion in einen Kick-and-Faust-Kampf.

Werbung

Die am Tatort eintreffenden Polizeiteams intervenierten bei den Spielern, die sich gegenseitig angriffen. In dem Kampf, bei dem es keine Toten oder Verletzten gab, beruhigten die Polizeiteams die am Kampf beteiligten Spieler und Vereinsmanager und brachten sie von ihrem Standort.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More