Schiedsrichterreaktion von Selcuk Inan in Galatasaray! „Sowohl unser Elfmeter als auch unser Tor wurden nicht gegeben“

10
Werbung

Selçuk Inan sagte, dass sie nach den großen Spielen nicht gut spielen konnten, aber sie zeigten ein schlechtes Management bei den Schiedsrichtern: „Wir leiden auch unter diesem Problem. Wir können nach den großen europäischen Spielen nicht die Ergebnisse erzielen, die wir uns wünschen. Wir Wir können nicht das Spiel spielen, das wir wollen, aber externe Faktoren, die mehr weh tun als das Spiel. Apropos Schiedsrichter. „Ich möchte nicht, aber wir haben drinnen gesprochen, wir analysiert. Ich fühle keinen guten Willen, es geht um die“ Schiedsrichter.“

Werbung

„Heute gab es wahrscheinlich nicht“

İnan sagte, dass sowohl seine Tore als auch 100-prozentige Strafen nicht vergeben wurden: „Der mittlere Schiedsrichter gab zuerst das Tor, dann strich er das Tor plötzlich ab. Ich fragte den vierten Schiedsrichter. Der Schiedsrichter trifft auf der letzten Position, aber weil er das wusste.“ er würde nicht vom VAR angerufen, er hat das Tor abgesagt. Sie rufen den VAR nicht mehr für kleinere Bewegungen an, weil ich zum 4. jedes Mal. Emre wird getreten, das zweite Gelb ist rot. Auf der Strafstoßposition konnte Emre das Spiel verletzungsbedingt nicht fortsetzen. Es war eine so schwierige Position. Wir konnten nicht erreichen, was wir spieltechnisch wollten, aber wir haben viele Positionen betreten.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More