GemischteDinge

Schiedsrichterreaktion von Anadolu Efes

Werbung

Anadolu Efes traf in der 13. Woche der Turkish Airlines Euroleague auf Barcelona. Während die spanische Mannschaft den Kampf 95:93 durch Verlängerung gewann, zogen die Entscheidungen der Schiedsrichter im Spiel Reaktionen nach sich. Anadolu Efes teilte eine Erklärung zu den Schiedsrichtern, die für die Entscheidung kritisiert wurden, die Anadolu Efes Cheftrainer Ergin Ataman mit zwei technischen Fouls vom Platz schickte und Shane Larkin erlaubte, das 5. Foul zu nehmen. In der auf der offiziellen Website geteilten Erklärung heißt es:

Werbung

„Als Anadolu Efes Sports Club wollen wir gewinnen, indem wir in allen Spielen, die wir spielen, bis zum Ende im Fairplay kämpfen. Wir versuchen, den gleichen Kampf auf dem Feld in der Turkish Airlines Euroleague und der Turkish Basketball Super League widerzuspiegeln, wo wir mit Stolz teilnehmen. , wir sind wirklich traurig, wenn ganz offensichtliche Fehler vor dem Kampf auf dem Feld passieren, wie in dem Match, das wir neulich gespielt haben. Leider die Schiedsrichterleitung im Match der Finalisten der 2020-2021 Saison in der besten Liga Europas, in der jeder Sieg sehr wertvoll ist, konnte nicht wie erwartet stattfinden: „Unser größter Wunsch ist es, dass es in den Spielen, in denen jede Mannschaft bis zum Ende fair kämpft, weniger Schiedsrichterfehler gibt.“ es sagte.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More