GemischteDinge

Sauerrahm und Apfelkuchen

Werbung

Zutaten für das Grieß-Apfelkuchen-Rezept

  • 160 g Butter oder Margarine
  • 250 g Kristallzucker
  • 2 Eier (Groß)
  • 2 Packungen Vanille
  • 250 g Niederschlag (ohne Salz)
  • 300 g Mehl
  • 15 g Backpulver

Wie man einen Grieß-Apfelkuchen macht

@urnisa
8. 633 Follower
Urnisa Gahramanova

  • Butter und Zucker bei Raumtemperatur mit einem Mixer ca. 5 Minuten schlagen. Dann den Hüttenkäse, dann die Eier und die Vanille hinzufügen und nochmals gut verquirlen.
  • Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel vermischen und zum Teig geben. Mischen Sie es gut.
  • Es wird ein sehr dichter Teig (viskoser als normaler Kuchenteig). Den Kuchenteig in der gefetteten Kuchenform gut verteilen.
  • Schneiden Sie die Äpfel dünn in Halbmonde und vergraben Sie sie leicht im Teig auf dem Kuchen.
  • Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen ca. 70 Minuten unter Kontrolle backen. Die Backzeit des Kuchens hängt vom verwendeten Ofen ab. Nachdem der Kuchen gebacken ist, können Sie optional Aprikosenmarmelade darauf auftragen.

    Klicken Sie für das Rezept für Quark und Apfelkuchen

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More