GemischteDinge

Rinderfilet mit Auberginen

Werbung

Zutaten für Auberginen-Rinderfilet-Rezept

  • 600 Gramm Rinderfilet
  • 15 Schalotten (oder 2 Zwiebeln)
  • 3 Auberginen
  • 4 Tomaten
  • Öl
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz

Wie macht man Rinderfilet mit Auberginen?

  • Die Auberginen bunt schälen und 10 Minuten in Salzwasser legen.
  • Dann die Auberginen aus dem Wasser nehmen und mit einem Papiertuch gut trocknen.
  • Die getrockneten Auberginen waagerecht in Scheiben schneiden. Geben Sie eine kleine Menge Öl in die Pfanne.
  • Braten Sie die Auberginen in diesem Öl und legen Sie sie auf das Backblech.
  • Die Schalotten in derselben Pfanne anbraten.
  • Wenn Sie keine Schalotten haben, schneiden Sie die Zwiebeln horizontal in Scheiben und braten Sie sie in einer Pfanne an.
  • Legen Sie die sautierten Zwiebeln auf das Blech zwischen den Auberginen.
  • Etwas Öl in die Pfanne geben und die Filets bei starker Hitze 3-4 Minuten garen.
  • Die Tomaten gut waschen und durch das Rondo reiben.
  • Gießen Sie das vorbereitete Tomatenpüree auf das Filet. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Legen Sie das Fleisch auf das Tablett. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad goldbraun backen.
Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More