Pınar Karşıyaka 65 – 85 Hapoel Jerusalem (Spielzusammenfassung)

6
Werbung

Pınar Karşıyaka musste in der FIBA-Champions-League-Gruppe B seine dritte Niederlage in Folge hinnehmen und verlor zu Hause gegen Hapoel Jerusalem mit 20 Punkten: 85:65.

Nachdem Karşıyaka in der letzten Saison das Finale gespielt und die Organisation begonnen hatte, die es in dieser Saison mit 2 von 2 auf die Meisterschaft anstrebte, verpasste Karşıyaka, das seine Chance auf die Führung durch hartes Bremsen verlor, die Chance, Play-In mit dem Sieg über Hapoel zu spielen. Karsiyaka, der am 22. Dezember im letzten Gruppenspiel bei Stal Ostrow auswärts aus Polen zu Gast sein wird, wird versuchen, seinen Gegner zu schlagen, um seinen Weg in Europa fortzusetzen.

Werbung

Von Karşıyakas schlechtem Angriff zu Beginn des Spiels profitiert, erwischte die Gastmannschaft eine 15-4-Serie. Die erste Periode, in der der Vorsprung 14 Punkte betrug, endete zugunsten von 26-12 Hapoel. Der israelische Vertreter, der im zweiten Drittel mit einer hohen Dreierquote spielte, führte die Führung auf 21 Punkte. Nach dieser Minute konnte Kaf-Kaf, der mit Tyus, M’Baye und Blackmon eine 13:0-Serie erwischte, mit Unterstützung seiner Fans die Lücke schnell schmelzen. Mit 4 Punkten, die Blackmon hinter der Drei-Zeiger-Linie erzielte, 5 Sekunden vor dem Ende der Halbzeit, wurde der Vorsprung auf 5 Punkte reduziert, und die Halbzeit endete mit dem Vorteil der Gastmannschaft 40-35. Karşıyaka reagierte auf seinen Gegner in den Abschnitten, in denen Hapoel im dritten Drittel die Führung übernahm. Die Schlussphase begann mit 6 Punkten zugunsten von Hapoel 62-56. Auch wenn sich der Rückstand zu Beginn des letzten Drittels durch Taylors 3er auf 3 Punkte verringerte, konnte unser Vertreter, der auf die 3er in Folge der israelischen Mannschaft nicht reagieren konnte, die Wiedereröffnung der Pause nicht verhindern und verließ die Halle 85-65.

HALL: Mustafa Kemal Atatürk
SCHIEDSRICHTER: Yohan Rosso (Frankreich) (xx), Boris Krejic (Slowenien) (xx), Gvidas Gedvilas (Litauen) (xx)
PINAR KARŞIYAKA: Taylor (xx) 10, Yunus (x), Colson (xx) 10, M’Baye (xxx) 12, Mahir (x) 2, Tyus (xxx) 11, Blackmon (xxx) 12, Can Korkmaz (xx), Berkan (x) 4, Burak Can (x) 4
HAPOEL JERUSALEM: Workman (xx) 4, Segev (x), Gates (xx) 6, Kilpatrick (xxx) 10, Obasohan (xxx) 22, Adams (xxx) 21, Braimoh (xx) 8, Ariel (xxx ) ) 11, Bennett (xx) 3
1. ZEITRAUM: 12-26
ERSTE HALB: 35-40
3. ZEITRAUM: 56-62

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More