Paulina Porizkova erzählte von ihrer Ehe: Mein Mann hat sogar entschieden, was er anziehen soll

11
Werbung

“Mein Mann war besessen von mir‘
Das Model erklärte, dass ihr Mann, der 21 Jahre älter ist als sie, selbst entscheidet, was er tut, wohin er geht und sogar was er anzieht und sogar sein ganzes Leben kontrolliert. „Mein Mann war besessen von mir“, sagte die zweifache Mutter des Models.

ERZÄHLT DEM UNBEKANNTEN VON SEINER EHE
Paulina Porizkova, das Model, das die 1980er und 90er Jahre prägte, erzählte die Details ihres Ehelebens, das sie mit ihrer Ex-Frau verbrachte, die trotz ihrer rechtlichen Trennung ihren letzten Atemzug in dem gemeinsamen Haus gab. Porizkova, 56, die im Podcast von Amanda de Cadenet zu Gast war, enthüllte die Unbekannten ihrer Ehe mit The Cars-Frontmann Ric Ocasek.

SIE TRIFFEN SICH BEIM CLIP-SHOOTING UND FANGEN AN ZU FLIRTEN
Paulina Porizkova war erst 19, als sie Ric Ocasek kennenlernte. Porizkova und Ocasek lernten sich kennen, als sie das Musikvideo für den Song Drive der Band The Cars von 1984 drehten. Das Duo lernte sich am Set kennen und fing bald an, sich zu verabreden. Sie heirateten, als Paulina Porizkova 24 und Ocasek 45 Jahre alt war. Aber ihre Ehe verlief auf eine Weise, die das berühmte Model nicht erwartet hatte.

„ICH HABE BEOBACHTUNG MIT LIEBE GEMISCHT“
Porizkova beschrieb ihre damaligen Gedanken in der Sendung von Amanda de Cadenet: „Ich habe ihr Interesse an mir als „Liebe“ interpretiert. Wobei ich denke, es war eher „Besessenheit“. „Er war besessen von mir und ich dachte, es wäre Liebe. Er wollte nicht, dass ich irgendetwas tue, er wollte nicht, dass ich irgendwohin gehe. Er wollte nur, dass ich in seiner Nähe bin. Und ich habe es mit Liebe verwechselt.“ Porizkova bezeichnete dies in jungen Jahren als Ocaseks große Liebe zu ihr und fügte hinzu, dass er nicht verlieren wolle, weil er sich qualifiziert habe.

„ICH AKZEPTIERE SEINE ANFRAGEN, WEIL ICH IHN NICHT VERLIEREN MÖCHTE“
Porizkova verglich Ric Ocasek mit der griechischen Mythologie Pygmalion, der sich in die von ihm geschaffene Statue verliebte. Dann sagte sie: „Er hat mich unter seine Fittiche genommen. Er hat mir gesagt, was ich anziehen und was ich tun soll. Ich bin seinen Wünschen gefolgt für mich zu tun. war wichtiger.“

„ICH HABE NACH JAHREN REALISIERT, DASS DU MICH ALS WERTVOLLES EIGENTUM SEHEN“
Porizkova gab an, dass der wichtigste Mann in ihrem Leben während ihrer Ehe und Ehe Ric Ocasek war. Er fügte hinzu, dass er im Laufe der Jahre alles nach seinen Wünschen gemacht habe. „Und als ich anfing, nicht zu tun, was er wollte, begannen die Dinge schief zu laufen“, sagte Porizkova. Paulina Porizkova gab zu, dass sie irgendwann nach langer Zeit erkannte, dass sie für ihren Mann Ocasek nichts anderes als „wertvolles Gut“ war. Dann sagte sie: „Mir war lange nicht klar, dass man sich nicht ändern, wachsen, alt werden kann, wenn man als wertvoller Besitz und nicht als geliebter Mensch angesehen wird.“

„ICH WOLLTE DIESE ART VON LIEBE ZU DER ZEIT“
Porizkova, die 1965 in der Tschechoslowakei (heute zwei getrennte Länder Tschechien und Slowakei) geboren und in Schweden aufgewachsen ist, beantwortete die Frage, wie sie einer solchen Ehe zustimmte: „Das habe ich in meiner Jugend gebraucht .“ „Ich wollte diese Art von Aufmerksamkeit, ich wollte diese Art von Liebe. Ich wollte alles, was er mir im Laufe der Jahre gegeben hat“, sagte Porizkova. Das berühmte Model erklärte, dass sie all dies aufgrund ihres Wunsches, geliebt zu werden, zugestimmt habe. „Ich bin nicht ins Kino gegangen, um die Filme zu sehen, die ich sehen wollte, ich hatte nicht die Karriere, die ich wollte. Aber ich dachte, ich hätte „Liebe“, was das Wichtigste auf dieser Welt ist“ und sagte: seine damalige Logik in Worte fassen.

„ER WAR SEINEN KINDERN EIN SEHR GUTER VATER“
Er fügte auch hinzu, dass Ocasek ein sehr guter Vater für seine Söhne Jonathan und Oliver ist, die jetzt 23 und 28 Jahre alt sind. Porizkova erinnerte auch daran, dass Ocasek vier weitere Kinder aus früheren Beziehungen und Ehen hat. Porizkova sagte, sie wolle für immer bei ihm bleiben, obwohl ihre Ehe über die Jahre nicht so gut gelaufen sei, obwohl ihr Mann ihre Schlafzimmer getrennt habe. „Ich brauchte ihn nur, um mit mir zu sprechen, mit ihm zu kommunizieren“, sagte das Model.

Werbung

„ICH KANN DIE UNERWÜNSCHTE FRAU NICHT MEHR SCHLAGEN“
Beschreibend, dass sie trotz der Probleme nie aufgehört hat, ihren Ehemann zu lieben, erklärte Porizkova im Jahr 2017, dass ihre Liebe zu ihm auch nach 30 Jahren Ehe nicht aufhörte, die leise geendet hatten. Sie gab zu, dass der Grund, warum sie zugestimmt hatte, Ocasek zu verlassen, darin bestand, „mit ihren Gefühlen der Einsamkeit nicht fertig zu werden und eine unerwünschte Frau zu sein“.

TROTZ DER ENTSCHEIDUNG ZUR TRENNUNG LEBEN SIE ZUSAMMEN
Ric Ocasek atmete im September 2019 in dem Haus in Manhattan, in dem er und Porizkova lebten, nach seiner Herzoperation seinen letzten Atemzug. Porizkova war die erste, die bemerkte, dass die 75-jährige Ocasek im Schlaf starb, als sie mit einer Tasse Kaffee in der Hand ihr Zimmer betrat.

Enttäuscht nach dem Tod seines Krankenhauses
Paulina Porizkova erfuhr nach ihrem Tod, dass sie von ihrem Mann sehr enttäuscht war. Dies gab er in einem Interview zu. Paulina Porizkova, die im Februar dieses Jahres ein Interview mit Paula Polita, Leiterin von USB Global Wealth Management, führte, fügte hinzu, dass sie damals zum ersten Mal bedauerte, 1989 keinen Ehevertrag mit Ocasek geschlossen zu haben, als sie in die Welt eingetreten.

Paulina Porizkova, die 1965 in Tschechien, der damaligen Tschechoslowakei, geboren wurde, war erst 3 Jahre alt, als ihre Eltern aus dem Land flohen und nach Schweden gingen. Sie ließen Paulina Porizkova bei ihrer Großmutter. Die Regierung der Tschechoslowakei, die damals ein Land des Eisernen Vorhangs war, erlaubte Porizkovas Eltern nicht, sie mitzunehmen. Diese Situation war lange Zeit in den Schlagzeilen der schwedischen Presse jener Zeit. Später kehrte ihre Mutter Anna aufs Land zurück, um ihre Kinder abzuholen. Die damals schwangere Anna Porizkova erhielt ein Eigenheim. Auf internationalen Druck hin durfte die Familie das Land verlassen. Dann gingen Porizkova und ihre Mutter nach Schweden. Aber auch dort ließ sein Vater sie im Stich.

KRANKENHAUS IST INSTALLIERT
Ric Ocasek, der sich von Porizkova trennte, aber weiterhin im selben Haus lebte und auf dem Papier verheiratet blieb, verstarb im September 2019. Nach ihrem Tod erfuhr Porizkova, dass ihr Mann aus seinem Testament entfernt worden war. Paulina Porizkova erklärte, dass nach diesem Vorfall eine schwierige finanzielle Phase für sie begann. „Damals hatte ich zwei Wohnungsbaudarlehen, die ich aber nicht bezahlen konnte“, sagte er. „Aber bis sie verkauft waren, hatte ich nicht das Geld zum Leben“, fuhr das berühmte Model fort und erklärte, dass sie die Häuser zum Verkauf anbietet. Das berühmte Model fügte hinzu, dass sie zu dieser Zeit nicht einmal die finanziellen Mittel hatte, um Lebensmittel zu kaufen, und ihre Freunde unterstützten sie diesbezüglich.
?

„Das Wort meines Mannes war sehr wichtig“
Laut Porizkova trat damals der Ehevertrag in den Vordergrund, Osacek bezeichnete ihn jedoch als „schlechtes Omen“. „Ich glaubte damals, dass sein Wort wie das Wort Gottes war“, sagte Porizkova.

Als Paulina Porizkova noch sehr jung war, machte ihre Freundin, eine Visagistin, Fotos von ihr und einigen ihrer Freunde und schickte sie an eine Modelagentur in Paris. Dadurch änderte sich auch das Leben von Porizkova. In der ersten Hälfte der 1980er Jahre etablierte sich Porizkova schnell in der Modewelt. Es ging sogar als erstes Modell aus Mitteleuropa in die Geschichte ein und machte sich auf diesem Gebiet einen Namen. Paulina Porizkova, die seit vielen Jahren arbeitet, hat neben ihren Mode- und Fernseharbeiten 1992 ein Kinderbuch geschrieben. 2007 erschien ihr Roman A Model Summer.

‚SEIN JOB WAR REAL, MEIN HOBBY‘
Paulina Porizkova; Während der Blütezeit seiner Karriere verdiente er 6 Millionen Dollar pro Jahr, sagte aber auch, dass er nicht die Aufgabe hatte, für das Haus zu sorgen. Porizkova beschrieb die Geldbeziehung zwischen ihr und Ric Ocasek als „Mein Geld war kein echtes Geld, es war eine Art Hobbygeld. Echtes Geld war das, was er verdiente“.

VERLEIHT
Das berühmte Model verkaufte im vergangenen September das Haus, in dem sie mehr als 30 Jahre lang lebten, für 10 Millionen Dollar. Porizkova, die eine Wohnung in New York besitzt, vermietete ein kleineres Haus in Manhattan. Auch Paulina Porizkova wertete diese Erfahrungen mit folgenden Worten aus: „Was mir passiert ist, war vermeidbar. Und es war kein schlechtes Schicksal, es war meine Dummheit“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie niemand außer sich selbst dafür verantwortlich gemacht habe.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More