Panik liegt in der Luft! Die Landebahn mit Giresunspor passierte. . .

17
Werbung

GZT Giresunspor-Gruppe startete mit dem 13.40 Flugzeug von Turkish Airlines vom Flughafen Istanbul.

Beim Abstieg zur Landung am Flughafen Ordu – Giresun passierte das Flugzeug kurz zuvor die Landebahn und stieg wieder auf. Währenddessen erlebten die Passagiere im Flugzeug, die nicht verstanden, was passierte, Angst und Panik.

Der Flugkapitän erklärte, dass das Flugzeug aus betrieblichen Gründen die Landebahn umfahren habe.

Werbung

Das Flugzeug, das eine halbe Stunde in der Luft war, landete dann ohne Probleme. Mit Liebe und Begeisterung begrüßten die grün-weißen Fans das Giresunspor-Team, das nach der Landung aus dem Flughafen kam.

Die Fans gratulierten der gesamten Mannschaft zum 4:0-Auswärtssieg gegen Beşiktaş.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More