Omicron-Variante in Kanada entdeckt

16
Werbung

Der kanadische Gesundheitsminister Jean-Yves Duclos sagte in einer Erklärung zu den entdeckten Fällen mit der Omicron-Variante: „Die kanadische Gesundheitsbehörde hat zwei Fälle mit der alarmierenden Omicron-Variante in Ontario bestätigt. „Es wird erwartet, dass weitere Fälle dieser Variante in Kanada gefunden werden, da die Überwachung und Tests mit Provinzen und Territorien fortgesetzt werden.“

Werbung

WAS IST DIE OMICRON-VARIANTE?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab an, dass die Variante Omicron (B. 1. 1.5 529) erstmals in Südafrika nachgewiesen wurde. Der Name der Variante war ursprünglich als „Nu“ bekannt. Die WHO teilte mit, dass es noch nicht klar sei, ob sich die Omicron-Variante schneller verbreitet als Delta und andere Varianten. Darüber hinaus wurde berichtet, dass Studien weiterhin untersuchen, wie wirksam die Impfstoffe gegen die Omicron-Variante sind.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More