GemischteDinge

Omicron-Fälle nehmen in den USA zu: Biden verschärft Maßnahmen

Werbung

In Kalifornien, Colorado, Minnesota, New York und Hawaii in den USA wurden insgesamt 10 Fälle von Omicron-Varianten gefunden. Präsident Joe Biden hat beschlossen, die Reisemaßnahmen angesichts der Zunahme der Omicron-Fälle zu verschärfen.

„Wir werden diese Variante schnell und mit Hilfe der Wissenschaft behandeln. Es gibt keinen Platz für Chaos und Verwirrung“, sagte Biden von den National Institutes of Health in Maryland.

Gemäß den aktualisierten Kovid-19-Maßnahmen müssen amerikanische Staatsbürger, die ab nächster Woche aus anderen Ländern in die USA zurückkehren, einen Tag vor der Abreise einen PCR-Test durchführen lassen, auch wenn sie mit zwei Dosen geimpft sind.

Diejenigen, die in der jüngeren Vergangenheit Kovid hatten, können anstelle des PCR-Testergebnisses Dokumente vorlegen, „die ihre Genesung belegen“.

Auch die Maskenpflicht in Flugzeugen, Bahnen und Bussen wird bis Mitte März verlängert.

Kostenlose Coronavirus-Tests, die zu Hause durchgeführt und von der Versicherung bezahlt werden können, werden an die Öffentlichkeit verteilt.

Während gewarnt wurde, dass sich die Kovid-Epidemie in den Wintermonaten wieder ausbreiten könnte, forderte die US-Administration alle Erwachsenen auf, zusätzliche Dosen von Impfstoffen, auch bekannt als „Erinnerungsimpfstoff“, zu erhalten.

Werbung

HUNDERTE „FAMILIEN-IMPFKLINIK“ WERDEN ERÖFFNET

In den USA haben bisher 40 Millionen Menschen ihre dritte Dosis des Kovid-Impfstoffs erhalten.

Biden hingegen erinnerte daran, dass es 100 Millionen Erwachsene gibt, die noch nicht die dritte Dosis des Kovid-Impfstoffs erhalten haben.

Hunderte von „Familien-Impfkliniken“ werden im ganzen Land eröffnet, um die Impfung von Kindern und Jugendlichen in den USA zu beschleunigen, mit Ausnahme der dritten Dosis für Erwachsene.

Die Behörden sagen, dass private Krankenversicherungen verpflichtet sind, ihren 150 Millionen Kunden Kovid-Tests zu erstatten, die zu Hause durchgeführt werden können, und 50 Millionen Tests werden kostenlos an Nicht-Krankenkassen, von Gesundheitszentren und vom ländlichen Gesundheitswesen geliefert Zentren.

Versicherungen beginnen aber erst ab Januar, also nach dem nächsten Monat, wenn Kontakt und Reisen aufgrund von Weihnachten und Neujahr zunehmen, von ihren Kunden gekaufte Tests.

Die USA gehören zu den Ländern, die nach dem Aufkommen der Omicron-Variante Reisen aus 8 Ländern im Süden Afrikas verboten haben.

Gesundheitsexperten sagen, die Reiseverbote geben ihnen Zeit, gegen die neue Variante vorzugehen.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More