GemischteDinge

Nuss-Muffin mit Ahornglasur

Werbung

Zutaten für das Rezept für Ahorn glasierte Walnuss-Muffins

  • 1 Stück Muffin-Teig
  • 120 g grob gehackte Walnusskerne
  • 90 g brauner Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Piment
  • 50 g ungesalzene Butter (geschmolzen)
  • 1 Eigelb (geschlagen)
  • 2 Esslöffel Ahornsirup

Wie man Ahornglasierte Walnuss-Muffins macht

Ein leckeres Ahorn glasiertes Walnuss-Muffin-Rezept, das Sie ganz einfach für Ihre Teestunde zubereiten können

  • Ein Maß Muffin-Teig zubereiten und fermentieren lassen. Während Sie auf den Teig warten, mischen Sie die Pekannüsse, den braunen Kristallzucker und den Piment in einer kleinen Schüssel und stellen Sie sie beiseite. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 55 x 30 cm ausrollen. Mit Butter bestreichen und mit Pekannussmischung bestreuen.
  • Teilen Sie den Teig in 6 gleich große Streifen von 5cm x 55cm. Rollen Sie einen Streifen fest, legen Sie ihn auf das Ende eines anderen Streifens und rollen Sie ihn erneut auf. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, bis Sie eine große Spirale bilden. In eine mit Backpapier ausgelegte 20 cm Springform geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 40-45 Minuten backen, bis er goldbraun wird. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es aus der Auflaufform nehmen. Mit Ahornsirup bestreichen und servieren.

Köstliches Tiramisu mit Katzenminze-Keks

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More