Neue Korruptionsvorwürfe gegen den gestürzten Führer Suu Kyi

7
Werbung

Die Anklage gegen Aung San Suu Kyi, die Vorsitzende der Partei Nationale Einheit für Demokratie (NLD), die nach dem Militärputsch am 1. Februar in Myanmar vom Militär festgenommen wurde, wurde um eine neue Anklage erweitert. Laut den Nachrichten in der Landespresse wurde Suu Kyi vorgeworfen, mit staatlichen Mitteln Hubschrauber gemietet zu haben und gegen das Antikorruptionsgesetz zu verstoßen, indem sie in diesem Zusammenhang ihre Autorität missbraucht. Suu Kyi, die bereits vielen verschiedenen Anklagen ausgesetzt war, soll zu mehr als 100 Jahren Gefängnis verurteilt werden, wenn sie in allen Anklagepunkten verurteilt wird.

Suu Kyi, die zuvor unlizenzierte Radios besessen hatte, gegen Coronavirus-Beschränkungen verstoßen hat, indem sie während der Wahlen im letzten Jahr eine Wahlkampfveranstaltung abgehalten hat, Erklärungen abgibt und Gerüchte verbreitet, die öffentliche Besorgnis verursachen, gegen das Gesetz über Staatsgeheimnisse aus der Kolonialzeit verstoßen, unfaire Gewinne durch die Nutzung ihres Büros. Ihm wurde vorgeworfen verschiedene Vorwürfe wie Landerwerb und Missbrauch seiner Befugnis, Grundstücke und Gebäude zu pachten. Das Verteidigungsteam von Suu Kyi, das die Anschuldigungen in den bisher einzigen Anhörungen eindeutig bestritten hat, bezeichnete die Anklage als unbegründet.

Werbung

BLUTTER COUP VON DER ARMEE

In Myanmar übernahm die Armee am 1. Februar die Macht wegen angeblichen Betrugs bei den Wahlen vom 8. November 2020, und viele Beamte und Führungskräfte der Regierungspartei, insbesondere die De-facto-Chefin des Landes, Aung San Suu Kyi, wurden festgenommen. Die Junta-Administration unterdrückte gewaltsam die Massenproteste, die nach der Anti-Demokratie-Bewegung begannen, die in der internationalen Gemeinschaft auf starke Resonanz stieß, und es wurde bekannt, dass mehr als tausend Zivilisten bei den Demonstrationen ihr Leben verloren.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More