GemischteDinge

NASA startet IXPE-Mission

Werbung

Die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA) schickte das 3-Teleskop-Beobachtungsfahrzeug IXPE, das die Polarisation der kosmischen Röntgenstrahlung messen soll, mit einer von Elon Musk gegründeten SpaceX-Produktionsrakete ins All.

Die Falcon 9-Rakete mit dem IXPE, die im Vergleich zu ihren Gegenstücken zu geringen Kosten von 188 Millionen Dollar hergestellt wurde, wurde um 01.00 Uhr Ortszeit erfolgreich vom Kennedy Space Center in Florida gestartet.

Werbung

Das IXPE wird voraussichtlich In-Orbit-Imaging-Polarimetrie verwenden, eine Technik, mit der es Wissenschaftlern Daten und Bilder liefern kann, die kein anderes Teleskop erreichen kann.

„Es wird uns von den ungewöhnlichsten und aufregendsten Objekten im Weltraum erzählen“, sagte Thomas Zurbuchen, Direktor des Science Mission Department der NASA, der sich zu IXPE äußerte.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More