GemischteDinge

Militärische Quellen: Wir verfolgen Alexandroupolis aufmerksam

Werbung

Die militärischen Quellen, die sagten, dass die USA die besagten Lieferungen im Rahmen der „Atlantic Resolve Operation“ in Europa gemacht haben, gaben an, dass es sich um strategische Transfer- und Logistikaktivitäten handelte, die seit 2014 durchgeführt wurden, und machten Folgendes: Bewertung:

FÜR DIE SICHERHEIT EUROPAS

„Die Aktivitäten, die zuvor über der Ostsee durchgeführt wurden, wurden kürzlich über Alexandroupoli durchgeführt. Dabei handelt es sich um Rotationsaktivitäten, bei denen die eigenen Logistik- und Kampfelemente der USA nach Europa rotiert, um zur europäischen Sicherheit beizutragen, sie für einen bestimmten Zeitraum auszubilden und dann wieder zurückzugeben. Es gibt keine große Ansammlung. Wir verfolgen die Entwicklungen aufmerksam. ”

Werbung

F-16- UND F-35-SITZUNGEN

Dieselben Quellen antworteten auf die Frage nach der Anfrage der Türkei nach F-16 aus den Vereinigten Staaten und den Verhandlungen über die F-35: „Wir haben unseren F-16-Antrag an die Vereinigten Staaten übermittelt. Wir werden gemeinsam sehen, wie sich dieses Thema im Kongress entwickeln wird. Das erste Treffen mit den F-35 fand am 27. Oktober in Ankara statt. Das zweite Treffen findet Anfang 2022 in den USA statt.

Die US-PKK/YPG-HALTUNG HAT SICH NICHT GEÄNDERT

Unter Betonung, dass sich die US-Hilfe für die Terrororganisation PKK/YPG trotz der Reaktion der Türkei nicht geändert habe, sagten die Quellen in Bezug auf die Vorwürfe, dass „die PKK/YPG DAESH-Terroristen im Gefängnis freigelassen“ habe sagte: „Die Terrororganisation tut das“.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More