Miguel Crespo wurde in Fenerbahçe . geschätzt

15
Werbung

Nach 14 Wochen Rückstand in der Spor Toto Super League kann Fenerbahce nicht die gewünschten Punkte holen. Das Team in Gelb und Dunkelblau, das mit 24 Punkten auf dem 4. Platz liegt, rechnet mit dem Aufstieg an die Spitze, während das Konto zu Hause nicht mit dem Markt übereinstimmt. Die 11er von Trainer Vitor Periera und die Auswechslungen während des Spiels ziehen jede Woche Reaktionen auf sich. Fenerbahce, der im im İzmir-Gürsel-Aksel-Stadion gespielten Göztepe-Kampf nicht das gewünschte Ergebnis liefern konnte, verließ das Feld mit einem Stand von 1:1 und gab sich mit 1 Punkt zufrieden. Nach den Verletzungen von Altay und Valencia im gelb-dunkelblauen Team, die 12 Punkte hinter Spitzenreiter Trabzonspor lagen, und der Sperre von Tisserand und Mert Hakan machte Novaks Ausscheiden mit Roter Karte in der 88 sehr schwierig. Die Zukunft von Trainer Vitor Pereira im Team ist auf dem Weg zu einer unruhigen Situation beim gelb-dunkelblauen Team, das sich im Gipfelrennen ständig verletzte und seine Fans zum Verzweifeln brachte.

SZALAI IM HINTERHAUS EINGESPERRT

Mit dem Galatasaray-Derby wechselte das gelb-dunkelblaue Team erstmals auf das 4-Verteidigungssystem. Opfer des Systemwechsels war Attila Szalai. Der portugiesische Trainer, der mit dem Galatasaray-Derby das gewünschte Ergebnis erzielte, wo er dieses System ausprobierte, konnte in den Spielen von Olympiakos und Göztepe nicht die gewünschten Punkte erzielen. Pereira, der Szalai auf der Bank einsperrte, gab Kim, Serdar Aziz und Tisserand im Abwehrduo in 3 Spielen, in denen er das System ausprobierte, eine Chance. Obwohl Szalai beim Galatasaray-Derby im Kader stand, ließ er sich keine Zeit und wurde in der 78. Minute des Olympiakos-Spiels anstelle von Novak ins Spiel aufgenommen. Szalai ersetzte Mesut in der 90. Minute im Spiel gegen Göztepe.

PELKAS SUCHEN NACH DER LETZTEN SAISON

Dimitris Pelkas, im gelb-dunkelblauen Team, gehört zu den Namen, die in der vergangenen Saison Spuren hinterlassen haben. Pelkas, einer der unverzichtbaren Namen der ersten 11 der letzten Saison, kann in dieser Saison nicht geben, was man erwartet. Pelkas, der mit 14 Wochen Rückstand in der Liga keine Tore und Vorlagen erzielen konnte, hatte in der vergangenen Saison mit 8 Toren und 8 Vorlagen eine Erfolgsbilanz.

Werbung

İRFAN CAN KAHVECİ IST VERANTWORTLICH

İrfan Can Kahveci, der in Fenerbahçe zu den Besten des Teams zählt, trifft auf Pereira. rfan Can trug zu dem Tor bei, das Serdar Dursun im Spiel von Göztepe gestern Abend erzielte, und übergab seinen Platz in der 78. Minute an Rossi. Die Fans unterstützten auch İrfan Can, der seinen Vorwurf gegenüber Trainer Pereira beim Verlassen des Spiels und danach nicht verbergen konnte.

BERISHA UND SERDAR DURSUN UNTER DEN ERWARTUNGEN

Berisha und Serdar Dursun in Gelb-Dunkelblau blieben mit ihren Leistungen hinter den Erwartungen zurück. Serdar Dursun und Berisha, von denen erwartet wurde, dass sie bei Valencias Verletzung glänzen, konnten die Erwartungen nicht erfüllen. Serdar Dursun, der in dieser Saison an 9 Spielen teilgenommen hat; Während er 2 Tore erzielte, war er der Vorbereiter in 1 Tor. Berisha erzielte in 8 Spielen in der Liga 1 Tor und 2 Assists.

CRESPO HAT GEFÄLLT

Crespo bläst im gelb-dunkelblauen Team weiter den Wind. Der portugiesische Fußballer, der nach seinem Tor im Galatasaray-Derby die ganze Aufmerksamkeit auf sich zog, konnte am Olympiakos-Spiel nicht teilnehmen, weil er nicht auf der UEFA-Liste stand. Crespo, der den Kampf um 11 in Abwesenheit von Mert Hakan begann und 90 Minuten lang am Feld teilnahm, wurde geschätzt. Crespo, dessen Leistung beim Göztepe-Spiel auch in den sozialen Medien auf der Agenda stand, festigte seinen Platz auf dem 11.

https://twitter.com. com/sporarena/status/1465586645537673219

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More