GemischteDinge

Merih Demiral: „Unsere Gedanken waren bei Norwegen“

Werbung

Merih Demiral, der Gibraltar in der WM-Qualifikation 2022 mit 6:0 besiegte, gab am Ende des Spiels ein Statement ab.

Bei der Bewertung des Kampfes sagte Merih Demiral: „Ich gehe die letzten 90 Minuten zusammen, wir sind sehr glücklich. Wir haben das Ergebnis erzielt, das wir verdient haben. Ich habe es endlich ins gegnerische Tor geworfen. Wir glauben. Wir werden in die Welt gehen.“ Tasse.“

„WIR WAREN IN DEN ERSTEN MINUTEN SCHWIERIG“

Merih beendete seine Worte mit den Worten: „Unsere Gedanken waren bei dem Spiel gegen Norwegen, wir hatten in den ersten Minuten des Spiels Schwierigkeiten. Unsere Arbeit wurde einfacher, nachdem 10 Gegner verblieben waren. Wir wollen zur WM.“

Rıdvan Yılmaz hingegen sagte: „Was wir für dieses Spiel tun mussten, war klar. Wir haben das gemacht und gewonnen. Als mein Lehrer das Spiel übernahm, sagte er mir, ich solle nach vorne gehen und wir haben zwei Tore erzielt im letzten Spiel unser Bestes geben“, sagte er.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More