GemischteDinge

Market Wrap: Bitcoin verlängert Verluste, während Händler bei Ether optimistisch bleiben

Werbung

Kryptowährungen waren am Freitag größtenteils niedriger, abgesehen von einigen herausragenden Produkten wie Terras LUNA-Token, der in den letzten 24 Stunden um etwa 9 % gestiegen ist. Bitcoin handelte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am unteren Ende seiner einwöchigen Handelsspanne von rund 53.000 US-Dollar, was unter seiner Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar liegt.

BTC, die nach Marktkapitalisierung weltweit größte Kryptowährung, ist in der letzten Woche um etwa 2 % gestiegen, verglichen mit einem Anstieg von 7 % bei Ether und einem Anstieg von 13 % bei Solanas SOL-Token im gleichen Zeitraum. Die Streuung der wöchentlichen Renditen deutet darauf hin, dass alternative Kryptowährungen (Altcoins) beginnen, sich zu übertreffen.

Neueste Preise

  • Bitcoin (BTC): 53.528, -6. 2.%
  • Ether (ETH): 4.218 $, -7. 2.%
  • S&P 500: -0. 9%
  • Gold: 1.783 $, +0. 8%
  • 10-jährige Treasury-Rendite schloss bei 1, 36%

Gegenwind für Risikoanlagen

Einige Analysten achten genau auf das langsamere Tempo der weltweiten geldpolitischen Lockerung, was den Appetit der Anleger auf spekulative Vermögenswerte wie Kryptowährungen und Aktien verringern könnte.

„Unserer Ansicht nach ist die Geschwindigkeit, mit der globale Liquiditätsverträge abgeschlossen werden, der wichtigste Faktor für die Wertentwicklung von Kryptowährungen in den kommenden Wochen und möglicherweise sogar bis Anfang 2022“, schrieb Coinbase am Freitag in einem Newsletter an institutionelle Kunden. Die US-Kryptobörse stellte fest, dass die Gesamtmarktperformance bei der Sitzung des Offenmarktausschusses (FOMC) der US-Notenbank im Dezember gemischt sein könnte. 14-15.

„Die stetige Auflösung der geldpolitischen Akkommodation im Jahr 2022 deutet sowohl auf niedrigere Renditen bei Aktien als auch auf Verluste bei Anleihen sowie auf eine größere Volatilität als in den letzten 20 Monaten hin“, schrieb MRB Partners, ein globales Investment-Research-Unternehmen, in einem Bericht vom Freitag.

Äther macht eine Verschnaufpause

Ether, die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung der Welt, kämpft weiterhin unter seinem Allzeithoch von 4.865 USD. Der aktuelle Rückzug der ETH könnte sich um das Unterstützungsniveau von 4.000 USD stabilisieren, obwohl die Preisrallye seit dem Juli-Tief bei 1.740 USD allmählich nachlässt.

Auf relativer Basis ist Ether bereit, Bitcoin zu übertreffen, wenn nächste Woche ein Ausbruch über 0,08 im ETH/BTC-Verhältnis bestätigt wird. Die Charts zeigen immer noch einen erheblichen Widerstand, der dem Abschwung bei ETH/BTC während der Krypto-Bärenmarkt 2018 vorausging.

“Dieser [ausstehende] Ausbruch ist wichtig, da er eine Widerstandslinie darstellt, die bis zum Höchststand von 2017 zurückreicht, als eine ETH 0,15 BTC betrug. Der Monatsschluss des ETH/BTC-Charts war der höchste bullische Schlusskurs seit 45 Monaten“, schrieb Lukas Enzersdorfer-Konrad, Chief Product Officer bei Bitpanda, in einer E-Mail an CoinDesk.

ETH/BTC-Preisverhältnis (Damanick Dantes/CoinDesk, TradingView)

Im Moment bleibt der Optionsmarkt für Ether optimistisch. Die folgende Grafik zeigt die größte Anzahl von Calls mit einem Ausübungspreis von 5.000 USD ETH.

Ether-Optionen Open Interest durch Strike (Deribit)

Altcoin-Zusammenfassung

  • Terras LUNA-Token steigt nach einer großen Woche voller Gewinne auf ein neues Allzeithoch: Der Token des Ethereum-Konkurrenten stieg auf ein Allzeithoch von 69 USD. 91 Freitagnachmittag nach Beginn der Woche bei etwa 49 US-Dollar. Der Token stieg nach Marktkapitalisierung zur elftgrößten Kryptowährung auf und übertraf damit den Token eines anderen Ethereum-Konkurrenten, Avalanche, und der Meme-Münze Shiba Inu, so die Daten von CoinGecko.
  • Blockchain. com zur Einführung des NFT-Marktplatzes: Kryptobörse und Anbieter digitaler Geldbörsen Blockchain. com entwickelt aufgrund des gestiegenen Interesses an diesem Sektor einen Marktplatz für nicht fungible Token (NFT), berichtete Jamie Crawley von CoinDesk. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Luxemburg hat eine Warteliste für die neue Plattform eröffnet, die es Nutzern ermöglichen wird, NFTs zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern. Der bestehende Prozess zum Kauf eines NFT ist „komplex und nicht intuitiv“, Blockchain. com sagte. Das Unternehmen möchte es einfacher und benutzerfreundlicher machen, indem es NFT-Funktionen direkt in seine Brieftasche integriert.
  • Krypto-Kreditgeber Celsius räumt Verluste bei BadgerDAO-Hack in Höhe von 120 Millionen US-Dollar ein: Der Krypto-Kreditgeber Celsius Network bestätigte, dass das Unternehmen durch den neuesten DeFi-Hack auf BadgerDAO Geld verloren hat, berichtete Muyao Shen von CoinDesk. Während eines Ask-Me-Anything (AMA) YouTube-Livestreams am Freitag sagte Celsius-CEO Alex Mashinsky, das Unternehmen habe beim BadgerDAO-Hack „Geld verloren“, ohne den Wert der Verluste anzugeben.

Relevante Neuigkeiten

  • Die Bitcoin-Produktion von Marathon Digital ging im November zurück, da Wartungsarbeiten die Kapazität verringerten; Lagerschwäche
  • Südkorea verschiebt Pläne zur Besteuerung von Krypto bis 2023
  • Ritholtz, WisdomTree führen Krypto-Index für Anlageberater ein
  • Warren zielt auf den ökologischen Fußabdruck des Bitcoin-Minenarbeiters Greenidge ab

Andere Märkte

Die meisten digitalen Assets im CoinDesk 20 beendeten den Tag niedriger.

Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Polygon (MATIC): +8. 0%

Bemerkenswerte Verlierer:

  • Uniswap (UNI): -11. 4%
  • Cardano (ADA): -8. 8%
Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More