GemischteDinge

Last Minute: Im Spiel Galatasaray-Bursaspor wurde İsmail Çipe von Fatih Terim erzürnt!

Werbung

Im Spiel zwischen Galatasaray und Bursaspor, die die Länderspielpause nutzten, wurde Torhüter İsmail Çipe von Trainer Fatih Terim attackiert.

Fatih Terim, der das Spiel in der ersten Elf nach dem falschen Gegentor von İsmail Çipe begann, verfolgte das Spiel von der Tribüne, nicht vom Verein, und rief dem Verein zu und sagte: „Ändern Sie es“. Fatih Terim, der zur Halbzeit aufs Feld musste, sprach noch eine Weile mit seinem Torwarttrainer Koşutan und erklärte den Fehler von İsmail Çipe.

Fatih Terim schickte den zur Halbzeit aus dem Spiel genommenen İsmail Çipe ins Gebäude der Einrichtung.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More