GemischteDinge

Last Minute: Fenerbahçes kritischer Gipfelanspruch nach Göztepe! Haben sich Ali Koç und Vitor Pereira in der Umkleidekabine getroffen, als die Spieler gingen?

Werbung

Fenerbahçes 1:1-Unentschieden gegen Göztepe sorgte für starken Wind. Die Anhänger der Gelb-Marineblauen, die in den letzten 6 Ligaspielen ihren einzigen Sieg gegen Galatasaray errangen, stellten Trainer Vitor Pereira zur Diskussion.

Der portugiesische Trainer wurde dafür kritisiert, dass er ständig wechselt und den besten Namen der Mannschaft, rfan Can, ablehnt. Abgesehen von dieser Kritik wächst die Reaktion des Präsidenten und der Regierung auf Vitor Pereira.

Nach den Nachrichten von Sabah; Vor dem Galatasaray-Derby löste Koç die ganze Kritik mit den Worten „Wir stehen hinter unserem Lehrer, egal wie das Ergebnis ausfällt“, aus, und nach dem Spiel atmete er in der Umkleidekabine durch. Nachdem die Spieler in den Mannschaftsbus eingestiegen waren, wurden Präsident Koç und Pereira im Gürsel-Aksel-Stadion allein gelassen.

Werbung

Das Treffen dauerte fast bis Mitternacht. Details zum Inhalt der Rede des Duos blieben geheim.

Hinter den Kulissen heißt es jedoch, der Präsident habe Pereira die letzte Chance gegeben, zur Halbzeit eine Siegesserie gewollt und erklärt, man müsse sonst Sanktionen verhängen.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More