Last Minute: Die möglichen Rivalen der Nationalmannschaft in den Play-offs stehen fest! Riesige Rivalen vor der WM. . .

22
Werbung

Im letzten Spiel der WM-Europa-Qualifikation 2022 kam die Fußballnationalmannschaft von hinten und besiegte Montenegro 2:1 auswärts. Die Nationals erhielten das Recht, in den Play-offs zu spielen, nachdem die Niederlande Norwegen besiegt hatten.

Nach Abschluss der Spiele der WM European Qualifiers wurden auch alle Teams bekannt gegeben, die in den Play-offs antreten werden.

Werbung

Beim 1:1-Unentschieden zwischen Wales und Belgien verlor die Nationalmannschaft ihre Chance, im Play-off gesetzt zu werden.

Nicht übersehen

Montenegro 1-2 Türkei (Highlights und Tore des Nationalspiels) Nationalmannschaft im Play-offNews ansehen

Folgende Mannschaften treten in den Play-offs im März an;

Portugal
Schottland
Italien
Russland
Schweden
Wales
Türkei
Polen
Mazedonien
Finnland
Österreich
Nordmazedonien

RIESIGE WETTBEWERBER WARTEN AUF UNS

Auf die Nationalspieler, die ihre Chance auf die Setzung verloren haben, warten in den Play-offs harte Gegner aufeinander.

Hier sind die Gegner der Türkei in den Play-offs;

Wales
Schweden
Portugal
Schottland
Italien
Russland

Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein Beitrag geteilt von Sports Arena (@sporarena)

WANN FINDET DIE PLAY-OFF-AUSLOSUNG?

Die Auslosung der WM-Playoffs findet am Freitag, den 26. November um 19:00 Uhr MESZ im FIFA-Hauptquartier in Zürich, Schweiz, statt.

In der Play-off-Phase treten 10 Mannschaften auf den zweiten Plätzen ihrer Gruppen der European Qualifiers und 2 Mannschaften aus der Nations League an. 12 Teams werden am Ende der Auslosung in 3 4er-Gruppen aufgeteilt, in denen das Setzen geübt wird. Die Nationalmannschaft wird bei der Auslosung nicht gesetzt.

Die möglichen Rivalen der Nationalmannschaft, die gesetzten Teams waren Portugal, Schottland, Italien, Russland, Schweden und Wales. Die Mannschaften, die zusammen mit der Türkei an der Auslosung teilnehmen werden, bestanden aus Polen, Nordmazedonien, der Ukraine, Tschechien und Österreich.

Die Teams spielen Halbfinale und Finale über ein einzelnes Spiel in ihren Gruppen. Insgesamt 3 weitere Teams erhalten Katar-Tickets aus der Play-off-Phase.

In den Play-offs werden die Halbfinalspiele am 24. März und die Endspiele am 29. März ausgetragen. Die Play-off-Halbfinale werden von gesetzten Teams gespielt.

PLAY-OFF-FORMAT GEÄNDERT

Mit dem geänderten Play-off-Format für die WM-Europaqualifikation werden die Play-offs in 3 Gruppen zu 12 Mannschaften zu je 4 Mannschaften ausgetragen. Teams, die in diesen 3 Gruppen das Halbfinale und das Finale gewinnen und an der Spitze landen, erhalten Tickets nach Katar.

Unsere Nationalspieler, die nicht gesetzt werden konnten, werden ihr erstes Spiel im Halbfinale auswärts bestreiten. Sollte die Nationalmannschaft ins Finale einziehen, wird die Heimmannschaft durch das Los ermittelt.

In den Play-offs, die nach der Single-Match-Methode ausgetragen werden, spielen wir, wenn wir das erste Spiel gewinnen, mit dem Sieger des anderen Spiels, und wenn wir dieses Spiel gewinnen, stecken wir das Katar-Ticket in unsere Tasche.

Die Auslosungen für die Play-offs werden am 26. November ausgelost. Das Halbfinale wird am 24. und 25. März ausgetragen, das Finale am 28. und 29. März.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More