LAKNUR (KONIFESTEIG)

advertisements

Zutaten für Laknur (albanisches Gebäck) Rezept

Für Laknur-Teig

  • 400 g Mehl
  • 1 Glas Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • Salz

Für Laknur Innenmörtel

  • 500 g Lauch
  • 200 g Quark
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Für Tweens

  • 2 Teelöffel geschmolzene Butter
  • 1. 5 Teelöffel Olivenöl

Wie man Laknur (albanisches Gebäck) macht

Albanisches super leckeres handgerolltes Laknur (albanisches Gebäck) Gebäck, das Sie ganz einfach zubereiten können.

  • Mit den Zutaten einen weichen Teig zubereiten und 15 Minuten ruhen lassen. Teilen Sie den Teig zuerst in 2 Teile und beide Teile in jeweils 8 gleiche Teile. Jedes Baiser in der Größe einer Tortenplatte ausrollen.
  • Die Lücken zwischen 8 Teigstücken mit einer Mischung aus 1 Teeglas Butter und 1 Teeglas Olivenöl einfetten. Die Lücken zwischen den anderen 8 Stücken einfetten und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Lauch in kleine Stücke schneiden, mit Quark mischen. Fügen Sie Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer hinzu. Die ersten 8 Schichten auf dem gefetteten Blech verteilen und die Teigränder anheben. Den inneren Mörser über die gesamte Teigoberfläche verteilen, etwas Mehl darauf streuen, dann die zweite 8-teilige Portion auf den Mörser geben. Den Teig am Rand gut abdecken und das restliche Öl darauf auftragen. Im vorgeheizten 180 Grad Backofen backen.

Klicken Sie hier, um das berühmte Rezept für Mangold-Kopfsteinpflaster zu sehen.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert