Kürbiscremesuppe

Zutaten für das Rezept für cremige Kürbissuppe

  • 250 g Kürbis (geschält)
  • 3-4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1/2 Süßkartoffel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Sahne (1/2 Dose)
  • 4 Gläser kochendes Wasser
  • 2 Tassen heiße Brühe oder Gemüsebrühe

Für die Spitze

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 voller Esslöffel Butter
  • 5-10 gesalzene Cashewkerne

Wie man cremige Kürbissuppe macht

  • Hacken Sie die Zwiebel und bereiten Sie sie zum Essen vor. Knoblauch ebenfalls fein hacken. Kürbis, Karotte und Süßkartoffel in gleiche Größe fein würfeln.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen, zuerst die Zwiebeln unter Rühren anbraten, nach 2 Minuten die Karotten dazugeben und durch erneutes Rühren anbraten. Nach einigen Minuten Zucchini, Kartoffeln und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Kochen, bis die Kürbisse ihr Wasser leicht abgeben. Fügen Sie die Gewürze hinzu und fügen Sie dann kochendes Wasser hinzu und mischen Sie. Kürbisse und Karotten weich kochen. Wenn es weich ist, pürieren Sie es mit einem Stabmixer, während die Suppe weiterkocht. Dann die Sahne dazugeben und verrühren, weitere 2-3 Minuten kochen und dann ist die cremige Kürbissuppe fertig! Sie können die Konsistenz Ihrer Suppe mit Sahne oder Milch anpassen.
  • Für die Spitze; Die Butter in einer Pfanne schmelzen, den Knoblauch dazugeben und erhitzen, bis er gut riecht und vom Herd nehmen. Über die Suppe gießen, mit gemahlenem schwarzem Pfeffer und Cashewkernen garnieren und servieren.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert