Krypto-Investmentfirma Maven 11 Capital schließt 120-Millionen-Dollar-Fonds

5
Werbung

Die Blockchain- und Digital-Asset-Investmentfirma Maven 11 Capital hat einen 120-Millionen-Dollar-Fonds geschlossen, ihren zweiten kryptoorientierten Fonds. Der Fonds wird Infrastrukturprotokolle, Open-Source-Protokolle für dezentrale Finanzen (DeFi) und Web-3-Anwendungen unterstützen.

Venture Fund II unterscheidet sich vom ersten Fonds von Maven 11 dadurch, dass er geschlossen ist und eine breitere Gruppe von Unterstützern hat, darunter vermögende Einzelpersonen, Krypto-Unternehmer, Family Offices und Institutionen. Der neue Fonds hat unter anderem bereits Investitionen in den spielorientierten DAO Merit Circle, die Kreditplattform Maple Finance, die Layer-1-Blockchain Anoma und das DeFi-Dashboard Zapper getätigt.

„Die traditionelle Venture-Struktur dieses neuen Fonds ermöglicht es uns, einen mehrjährigen Zeithorizont für unsere Investitionen anzunehmen. Dies ermöglicht es uns, Protokolle zu unterstützen, die sich von einem starken Gründer mit einer innovativen Idee zu einem vollwertigen DAO oder einem bewährten Protokoll mit starker Anziehungskraft bei Entwicklern und Benutzern entwickeln müssen“, sagte Darius Rugys, Partner von Maven 11 in einer Erklärung.

In einem Interview mit CoinDesk verwendete Rugys Maple Finance als Beispiel dafür, wie das Unternehmen mit Unternehmen zusammenarbeitet, in die es investiert. Maple Finance ist eine Kreditplattform, die sich auf Liquiditätspools aus Institutionen spezialisiert hat. Maven 11 fungierte im Wesentlichen als Poolmanager für eine Gruppe von Kreditnehmern und Kreditgebern. Rugys sagte, seine Firma habe für Maple Finance 150 bis 160 Millionen US-Dollar aufgebracht und habe ein kleines Team von Mitarbeitern, die Vollzeit an diesem Projekt arbeiten.

„Wir investieren in sie, arbeiten eng mit Gründern zusammen und arbeiten intensiv für das Protokoll“, sagte Rugys.

Die in Amsterdam ansässige Investmentfirma konzentriert sich auch auf die interne Einstellung, einschließlich für ihre Research- und Portfoliowachstumsteams, sagte Rugys.

Maven 11 Capital wurde 2015 gegründet und verfolgt seit 2017 einen Venture-Investment-Ansatz. Das Unternehmen hat zuvor das Layer-1-Datenunternehmen Celestia, das Verwahrungsunternehmen für digitale Vermögenswerte Qredo, das datenschutzorientierte Infrastrukturunternehmen Nym Technologies und das Kreditwürdigkeitsprotokoll Spectral Finance unterstützt.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More