Krypto. coms CRO-Token steigt bei der Namensgebung für das Staples Center in LA an

78
Werbung

Krypto. coms CRO-Token stieg auf den Märkten für digitale Vermögenswerte in die Höhe, nachdem die Kryptowährungsbörse und der Kreditkartenaussteller einen Namensrechtsvertrag mit dem Staples Center, der Heimat des Basketballteams der Los Angeles Lakers, unterzeichnet hatten.

Die in Singapur ansässige Kryptobörse kaufte die Namensrechte von AEG für 20 Jahre für 700 Millionen US-Dollar, berichtete die LA Times unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen.

Der CRO-Preis stieg in den letzten 24 Stunden um 35 % auf 54,5 Cent auf den Märkten für digitale Vermögenswerte, wodurch die gemeldete Marktkapitalisierung auf 13 US-Dollar gestiegen ist. 7 Milliarden.

Unter den größten Kryptowährungen war die erstaunliche Eintagesrendite des CRO-Tokens fast das Dreifache der Gewinne des nächstbesten Performers, des AVAX-Tokens von Avalanche, der um 12% stieg.

Bitcoin (BTC), die nach Marktwert größte Kryptowährung, stieg um 0,8%, ungefähr so ​​​​wie bei der nativen Kryptowährung der Ethereum-Blockchain, Ether (ETH).

Der CRO-Kryptocoin war im Jahr 2020 ein Top-Performer unter den Märkten für digitale Vermögenswerte, hatte jedoch in letzter Zeit bei Spekulanten (oder Journalisten) keine große Aufmerksamkeit erregt – bis jetzt.

Im Rahmen der Vereinbarung ist Crypto. com wird auch offizieller Partner der LA Clippers und der LA Kings von Pro Hockey. Das Logo der Kryptobörse ziert bereits die Trikots des Teams der National Basketball Association Philadelphia 76ers.

CRO ähnelt der BNB von Binance darin, dass Börseninhabern ermäßigte Handelsgebühren und andere Vergünstigungen gewährt werden.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More