Kopfdessert

Zutaten für das Kopfdessert-Rezept

Für den Teig

  • 1 Glas Milch
  • 1 Glas Wasser
  • 1/2 Tasse Öl
  • Mehl so viel wie nötig

Für Innenmörtel

  • 1 Schüssel hausgemachte Nudeln
  • 1 Schüssel Haselnüsse
  • 1 Schüssel Mandeln
  • 1 Schüssel Walnüsse
  • 1 Schüssel Rosinen
  • 1/2 Teelöffel Ingwer, Zimt
  • 1/2 Teelöffel Nelkenpulver, Salz
  • 250 g Butter
  • Stärke

Für Sorbet

  • 3 Tassen Kristallzucker
  • 3 Gläser Wasser

Wie man ein Kopfdessert macht

  • Für den Teig Milch und Wasser in eine tiefe Rührschüssel geben und vermischen. Dann fügen Sie 1/2 Tasse Öl zu der Mischung hinzu. Mehl zu den flüssigen Zutaten geben und kneten, bis ein ohrläppchenartiger Teig entsteht. Den Teig auf eine ebene Fläche legen und in 12 gleich große Stücke teilen. Decken Sie es mit einem Tuch ab und lassen Sie es ruhen.
  • Für den Sirup 3 Tassen Zucker und 3 Tassen Wasser in einen Topf geben, mischen und bei mittlerer Hitze kochen, bis er eindickt.
  • 11 Baiser des Baklava-Teigs auf einer mit Stärke bestreuten Fläche dünn ausrollen. Zerlassene Butter über jedes Blatt träufeln. Eine tiefe Pfanne einfetten und 11 Baklava-Phyllo-Blätter mit den Enden nach außen übereinander legen. Die Rosinen in heißem Wasser etwas kochen. Etwas Butter in eine kleine Pfanne geben und die Haselnüsse leicht anrösten. Die Trauben zu den Haselnüssen geben und anbraten.
  • Die Hausnudeln kochen und abtropfen lassen. Fügen Sie 2 Esslöffel geschmolzene Butter und 2 große Servierlöffel Sorbet hinzu. Mit Ingwer, Zimt und Nelken bestreuen und mischen. Geben Sie etwas von der Füllung in das Baklava Phyllo, das in die Pfanne gelegt wird. Dann die Nudeln darauf legen. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, damit die Nudeln auf der obersten Etage bleiben. Öffnen Sie das letzte verbleibende Baiser und decken Sie es ab. Schneiden Sie die Enden des Baklava-Teigs außerhalb der Pfanne ab und falten Sie den Rest der Pfanne nach innen. Die restliche Butter darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 1,5 Stunden goldbraun backen. Nachdem das Dessert gekocht ist, drehen Sie es in der Servierschüssel auf den Kopf und gießen Sie den restlichen Sirup darauf. Servieren Sie den Sirup, indem Sie ihn in Scheiben schneiden.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert