Konyaspor-Trainer İlhan Palut: „Es gehen 2 Punkte verloren“

6
Werbung

Konyaspor-Technischer Direktor İlhan Palut gab auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Yeni Malatyaspor in der 15.

Werbung

İlhan Palut erklärte, dass es ein Spiel war, das sie gewinnen wollten, und sagte: „Eigentlich haben wir erwartet, dass unser Gegner uns in der eigenen Hälfte mit Verteidigung begegnen würde. Vor allem in der ersten Hälfte war es eine offensive Episode, die für uns verschwendet wurde. Leider konnten wir in der ersten Hälfte nicht so produktiv und mobil sein, wie wir wollten. Auch unsere Zeit, den Ball vom Gegner zurückzuerobern, war extrem lang. Dadurch mussten wir rückwärts laufen und konnten unseren Druck nicht konstant halten.“

Palut bemerkte, dass sie die Zeit zum Ballgewinn und den Druckteil in der zweiten Hälfte gelöst haben, und sagte: „Wir haben ein bisschen mehr Enthusiasmus in das Spiel gebracht. Aber diesmal gelang uns der Schlussschuss im Strafraum irgendwie nicht. Heute hätten wir besser angreifen können, wir hätten effektiver sein können, wir hätten klarere Positionen einnehmen können, aber vielleicht aufgrund der erwähnten Mängel, vielleicht aufgrund der sehr klaren und soliden Abwehr von Malatyaspor. Es gehen 2 Punkte verloren. Wir werden dieses Spiel hinter uns lassen und uns auf das Spiel in Karagümrük konzentrieren“, sagte er.

Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More