Kinder im Alter von 3-5 Jahren werden in Chile gegen Covid-19 geimpft

advertisements

Chile Präsident Sebastian Pinera besuchte ein Kovid-19-Impfzentrum in Santiago.

Während seines Besuchs gab Pinera Erklärungen ab, dass Kinder im Alter zwischen 3 und 5 Jahren mit dem von China hergestellten CoronaVac geimpft werden.

Pinera beschrieb den Impfstoff als „sicher und wirksam“ und sagte, dass Kinder in 28-Tage-Zeiträumen geimpft werden. „Dieser Impfstoff schützt Kinder und damit ihre Familien. Der Impfstoff ermöglicht Kindern, in Sicherheit Spiele zu spielen und in Ruhe Spaß zu haben“, und 2 Kinder im Impfzentrum wurden gegen Kovid-19 geimpft.

Bei seinem Besuch in Pinera wurde er vom Gesundheitsminister Enrique Paris und der Ministerin für soziale Entwicklung Karla Rubilar begleitet.

Es ist bekannt, dass in Chile 91 Prozent der Bevölkerung über 18 Jahren geimpft sind.

About rashed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert