GemischteDinge

Kastanien- und Kürbiskuchen

Werbung

Zutaten für das Kastanien-Kürbiskuchen-Rezept

Für den Teig

  • 1 kg Weizenmehl
  • 1 gewürfelte frische Hefe
  • 1/2 Teeglas Kristallzucker
  • 3 Teegläser warme Milch
  • 1 Teeglas Wasser
  • 1 Teeglas Öl
  • Ein halber Teelöffel Salz

Um weiterzufahren

  • Sonnenblumenöl

Für Innenmörtel

  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teeglas Rosinen (in warmem Wasser eingeweicht und abgetropft)
  • 500 g Kürbis (grob gerieben)
  • 500 g Kastanien (gekocht und geschält, grob gehackt)

Wie man Kastanien-Kürbis-Kuchen macht

Wie man Kastanien-Kürbis-Kuchen Schritt für Schritt macht:

Kastanie, deren Heimat die nördliche Hemisphäre ist, wird in unserem Land hauptsächlich an den Ufern des Marmaras angebaut. Dieses Lebensmittel, das normalerweise pur verzehrt wird, wird auch in Dessert- und Gebäckrezepten verwendet. Kürbis, der zum Symbol von Halloween und Neujahr geworden ist, ist eines der Lebensmittel, die in den Wintermonaten auffallen. Wenn Ihre Zutaten fertig sind, können wir zum Kastanien-Kürbiskuchen-Rezept übergehen, von dem Sie nicht genug bekommen können.

    • Für den Teig die frische Hefe mit den Händen brechen und mit 1 Teeglas warmer Milch verrühren. Warten Sie 15 Minuten.
    • Öffnen Sie die Mitte des gesiebten Mehls wie eine Lache und fügen Sie die gesäuerte Milch hinzu. Zucker, Öl und Salz hinzufügen und mit dem Kneten beginnen.
    • Die restliche Milch und das Wasser nach und nach hinzufügen und weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
    • In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dazu den Kürbis und die gekochten Kastanien grob reiben. Kristallzucker, Zimt und Rosinen hinzufügen und mischen.
    • Kneten Sie den Teig erneut, um die Luft zu entfernen, und teilen Sie ihn in 20 gleiche Baiser. Die Baisers nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen.
    • Mit Öl einfetten und eine Kante zur Mitte falten. Legen Sie das Nudelholz auf den Rand und falten Sie den Teig erneut, bis er bedeckt ist.
    • Legen Sie den vorbereiteten Innenmörser auf den Phyllo-Teig und wickeln Sie ihn mit einem Nudelholz ein. Entfernen Sie das Nudelholz, indem Sie beide Enden des Teigs festhalten und ihn zur Mitte hin schrumpfen.
    • Rollen und in die Mitte eines gefetteten runden Backblechs legen. Wiederholen Sie die gleichen Schritte, bis alle Baisers verschwunden sind.
    • Das Gebäck mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad goldbraun backen.
    • Nach dem Bräunen die Ofentemperatur auf 175 Grad senken und weitere 10 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen. Nach der ersten Temperatur in Scheiben schneiden.
    • Wenn Sie zu besonderen Anlässen Kastanien-Kürbis-Kuchen servieren, können Sie ihn mit Karotten-Zimt-Kuchen servieren. Guten Appetit.

    Was sind die Tipps für das Kastanien-Kürbis-Kuchen-Rezept?

    • Den Teig nach der Zubereitung mit einem feuchten Tuch abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
    • Kneten Sie den ausgeruhten Teig erneut und beginnen Sie, ihn auszurollen.
    • Wenn Sie Kastanien über Nacht in Wasser einweichen, können sie leichter kochen und weich werden.
    • Wenn Sie möchten, können Sie die Oberseite des Teigs mit Schwarzkümmel oder Sesam dekorieren.

Wie viele Kalorien hat eine Portion Kastanien-Kürbis-Kuchen?

  • Eine Portion Kastanien-Kürbis-Kuchen hat etwa 240 Kalorien. Da es einen hohen Kohlenhydrat- und Fettwert hat, sollte es in Maßen konsumiert werden.

Hier finden Sie leckere Gebäckrezepte, die Sie in kurzer Zeit für Gäste, die aufs Dach kommen, zubereiten können. Wenn Sie möchten, können Sie sich das Rezept für mit dünnem Teig ausgerollten Blätterteig ansehen.

Werbung
Laat een antwoord achter

Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More